Veranstaltung

Infoveranstaltung: Elektromobilität im gewerblichen Umfeld

Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer Limburg in der Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg | Donnerstag, 14.6.2018 ab 17:30 Uhr
Parkplatzmarkierung für Elektrofahrzeuge im Parkhaus „Altstadt“ in Limburg (V.Nijssen) Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Drohende Fahrverbote in den Ballungsräumen stellen gerade den gewerblichen Verkehr in den Innenstädten vor erhebliche Probleme. Dabei kann sich der Umstieg auf Elektroautos für viele Unternehmen auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten als Vorteil erweisen. Teilweise kann diese Entwicklung sogar neue Geschäftsfelder eröffnen.

Informationsveranstaltung am 14.06.2018 von 17:30 bis 20:00 Uhr
Die IHK Limburg, die Kreishandwerkerschaft, die Wirtschaftsförderung und das Klimaschutzmanagement des Landkreises Limburg-Weilburg sowie die Geschäftsstelle Elektromobilität der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA) laden am 14.06.2018 von 17:30 bis 20:00 Uhr zur Informationsveranstaltung „Elektromobilität im gewerblichen Umfeld“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Gewerbetreibende aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistungen und findet in den Räumlichkeiten der Industrie- und Handelskammer Limburg in der Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg statt. Hauptreferent dieses Abends ist Michael Schramek, Geschäftsführer des auf Mobilitätsfragen spezialisierten Beratungsunternehmens EcoLibro GmbH.

Anmeldungen nimmt das Klimaschutzmanagement des Landkreises Limburg-Weilburg, Verena Nijssen, , 06431 296-828 entgegen.

Veranstalter: Landkreis Limburg-Weilburg und weitere


Branchenführer

Brunnen-Apotheke
Lahnstr. 1, 65606 Villmar-Aumenau
Branchen: Apotheken Medizin

Mehrwert-Partner

Hair Fashion
Bernd Nickel

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg 10 % Rabatt auf alle SpeedBronzer-Anwendungen, alle Fish Spa-Anwendungen und auf alle NuSkin-Anwendungen und –produkte.

Im Gespräch

Starkes Interesse an der Landtagswahl in Hessen

Insgesamt 26 Parteien und Wählergruppen haben bisher beim Landeswahlleiter ihr Interesse angemeldet, mit einer Landesliste an der kommenden Landtagswahl am 28. Oktober 2018 teilzunehmen.

Aktuelle Nachricht

Motorradfahrerin von Fahrbahn abgedrängt

Am frühen Sonntagnachmittag wurde auf der L 3030 zwischen Bad Camberg-Erbach und Schwickershausen eine 47-jährige Motorradfahrerin bei einer Verkehrsunfallflucht schwer verletzt.

Motorradfahrerin von der Fahrbahn abgedrängt
Zeugen gaben gegenüber der Polizei an, dass die Frau mit ihrem Motorrad, gegen 13.30 Uhr, die Landesstraße in Fahrtrichtung Schwickershausen befuhr, als sie einen vor ihr fahrenden silberfarbener 5er BMW mit litauischen Kennzeichen überholen wollte. Während des Überholvorgangs sei die Limousine dann nach links gezogen und habe die Motorradfahrerin von der Fahrbahn abgedrängt. Dadurch sei die Frau mit ihrem Motorrad in den Straßengraben geraten und gegen ein dortiges betoniertes Abflussrohr geprallt, wodurch die Frau in die Luft geschleudert wurde und schließlich auf der Fahrbahn zum Liegen kam.

BMW-Fahrer flüchtet vom Unfallort
Der BMW hätte im Anschluss seine Fahrt in Fahrtrichtung Schwickershausen ohne anzuhalten fortgesetzt. Fahrer des BMW sei ein etwa 30 Jahre alter Mann mit kurzen blonden Haaren und braunem Teint gewesen. Zudem soll auf dem Beifahrersitz eine Frau gesessen haben. Die 47-jährige Motorradfahrerin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Während der Rettungsarbeiten musste die Landesstraße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer 06431 9140-0 in Verbindung zu setzen.