(v.l.n.r.: Nico Müller; Schulleiterin Anke Wegerle; Pauline Stahl, Lea Heukelbach; Lara Luig; Tim Mösinger; Emily Nowak; Jens Hubert; Lena Oelsner; stellv. Schulleiter Lars Wörner)
Jakob-Mankel-Schule Weilburg eröffnet Schulgalerie

Die Fotografie-Arbeitsgemeinschaft der Jakob-Mankel-Schule Weilburg hat im Rahmen einer Vernissage eine neu erstellte Schulgalerie im Verwaltungsneubau der Schule eröffnet. Unter der Leitung von Jens Hubert, Lehrkraft im Vorbereitungsdienst, erstellten  zwölf Schülerinnen und Schüler während des vergangenen Schuljahres in und um Weilburg fotografische Aufnahmen zum Thema „Erzähl von deiner Stadt – Weilburg im Blick“.

 


Foto: Lea Heukelbach

Weitere Projekte wie das „Malen mit Licht (Lightpainting)“, der Teilnahme am Deutschen Jugendfotopreis und eine Foto-Slide-Show der Studienfahrt nach Berlin wurden in diesem Rahmen von den Schülern der Jahrgangsstufen fünf bis zehn präsentiert. Die  Fotografie-AG hat zudem bei Schulveranstaltungen und –festen und bei der Gestaltung der Schülerzeitung „Ätzkalk“ mitgewirkt.

Die Galerie kann zu den normalen Schulzeiten im Verwaltungsneubau der Schule (Waldhäuser Weg, Weilburg) besichtigt werden.


Jens Hubert: Am Landtor

zurück