Joachim Walther und François Briffotaux in Privas nach der Ehrung.
Vorsitzender Joachim Walther geehrt

Ein einmaliges Erlebnis konnte unser Vorsitzender Joachim Walther bei seiner Fahrt zum diesjährigen Städtepartnerschaftstreffen nach Privas erfahren.

 

Joachim Walther, der sich immer sehr aktiv für die Freundschaft mit allen Weilburger Partnerstädten engagiert und dem es besonders wichtig ist, die familiäre und verbindende Freundschaft unter den Menschen zu fördern, erhielt aus den Händen von Weilburgs ehemaligen Bürgermeister Hans-Peter Schick die Johannes-Meyer-Plakette. Damit erfuhr er eine Ehrung für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins und für sein Wirken und seine besonderen Verdienste um das Zusammenleben in Europa.

 

Auch mit der Johannes-Meyer-Plakette wurde mit ihm François Briffotaux aus Privas geehrt, der über einem Jahrzehnt als Vorsitzender der Europa-Union in Privas sich besonders für die europäischen Begegnungen einsetzt.

 

Eine Woche später ehrte Hans-Peter Schick in Kežmarok, Slowakei, den Vorsitzenden des Karpatendeutschen Vereins Vojtech Wagner für seine  Verdienste für die Freundschaft zwischen Kežmarok und Weilburg ebenfalls mit der Johannes-Meyer-Plakette.

 


danke - merci - d'akujem

Joachim - François - Vojtech

 

 

Wir sind stolz auf Euch!

 




zurück