Bild 2 von 151

DSC_0003

391 0

Aktuelle Nachricht

Zeugenaufruf nach Bedrohung am Bahnhof Weilburg

Die Kriminalpolizei in Limburg ermittelt in einem Fall, wobei zwei 13- und 15-jährige Jugendliche am Freitag, 06.12.2019 am Bahnhof in Weilburg durch einen Unbekannten mit einem Messer bedroht wurden.

Streit beginnt bereits im Zug
Die beiden Jugendlichen, die sich in einem Zug von Gießen nach Limburg befanden und um 14:55 Uhr in Weilburg ausstiegen, wurden zuvor durch den Unbekannten im Zug gestoßen. Auf dem Bahnhof im Bereich der Treppenaufgänge setzte sich der Streit fort, wobei der Unbekannte ein Messer zog und es gegen den Bauch des 15-Jährigen hielt. Hierbei bedrohte er die beiden Geschädigten noch verbal.

Täterbeschreibung
Der Unbekannte wird beschrieben als 15-16 Jahre alt, ca. 180 cm groß, mit dünner Statur, schwarzen lockigen Haaren, bekleidet mit einem grünen Kapuzenpulli, schwarz-weißer Nike-Jacke und schwarzen Schuhen. Er führte einen Rucksack mit Aufdruck der "Frankfurter Eintracht" mit sich.

Polizeistation Weilburg sucht Zeugen und Hinweisgeber
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer 06471-93860 in Verbindung zu setzen.

Mehrwert-Veranstaltung

Weihnachten in der Krone
Hotel Zur Krone Restaurant, Löhnberg | Donnerstag, 26.12.2019 11:15 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.

Bildergalerie

Braunfelser Christnikelsmarkt Sa.&So. (Bilder:Heike&Gert)
08.12.2019 | 277 Fotos