Infos zum Recht am eigenen Bild
Februar
01.02.2020 - 25.02.2020 | 73 Bildergalerien
Januar
01.01.2020 - 26.01.2020 | 27 Bildergalerien

Veranstaltung

Bundeskunsthalle Bonn: Beethoven / Beethoven-Haus
Bundeskunsthalle Bonn | Sa, 29.2.2020 8:30 Uhr bis 0:00 Uhr

Ludwig van Beethoven wurde am 17. Dezember 1770 in Bonn geboren, und die Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg feiert mit dieser Exkursion im Jahre 2020 seinen 350. Geburtstag.

Die Bundeskunsthalle in Bonn präsentiert aus diesem Grunde mit der Ausstellung "BEETHOVEN - Welt.Bürger.Musik" die zentrale Ausstellung des Jubiläumsjahres. In Kooperation mit dem Beethoven-Haus in Bonn vermittelt diese kulturhistorische Ausstellung spannende Einblicke in Leben, Werk und Wirkung des weltberühmten Komponisten. Dabei werden auch die seit 200 Jahren kultivierten Mythen und Klischees, die sich um seine Person ranken, hinterfragt.

Rund 250 Objekte, darunter viele Original-Exponate aus den Beständen des Beethoven-Hauses, sowie viele wertvolle Leihgaben aus deutschen und internationalen Sammlungen, zeichnen, vor einem lebendigen Zeitpanorama, ein facettenreiches Bild des Künstlers und Menschen Beethoven.

Die Ausstellung beleuchtet nicht nur Beethovens Oeuvre in musikhistorischen und biografischen Kategorien, sondern auch die politischen Hintergründe dieser Zeit. Beethovens globale Bedeutung wird in der Ausstellung ebenso deutlich gemacht wie seine bis in unsere Zeit reichende internationale Wirkungsgeschichte.
Auf Beethovens Arbeitsweise wird ebenso eingegangen wie auf seinen Gesundheitszustand und seine Geschäftspraktiken. Durch interaktive Elemente und interessante Medienstationen werden die einzelnen Aspekte der Ausstellung noch einmal vertieft.

Wir erleben eine Ausstellung, die uns das musikalische Genie Beethoven auf eine spannende Weise nahebringt.

  • Hin- und Rückfahrt
    Abfahrt des Busses in Weilburg, Busbahnhof 8:30 Uhr bzw. Limburg Busbahnhof, Graupfortstraße 9:00 Uhr.
  • Rückkehr in Limburg-Weilburg gegen 18:00 Uhr.

Der Preis schließt ein: Fahrt in einem modernen Komfortbus, Einführungsvortrag, Führungen, Eintritte.

Anmeldung bei der Hauptstelle Weilburg, Telefon 06471-2125, Fax 06471-39156 oder E-mail:

Aktuelle Nachricht

16-Jähriger durch Stichverletzungen schwer verletzt

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist am Sonntagabend (23.02.2020, 21.20 Uhr) bei einer Auseinandersetzung im Rahmen einer Faschingsveranstaltung in Weilmünster schwer verletzt worden.

16-Jähriger lässt sich nach einem Streit im Krankenwagen behandeln
Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Geschädigte die Faschingsveranstaltung in der alten Turnhalle besucht und war dort mit anderen Besuchern in einen Streit geraten, in dessen Verlauf er leicht verletzt wurde. Der 16-Jährige ließ sich daraufhin in einem vor der Turnhalle stehenden Rettungswagen behandeln.

Zweiter Angriff auf den Jugendlichen: mit spitzem Gegenstand schwer verletzt
Als er gegen 21.20 Uhr nach Abschluss der Behandlung den Rettungswagen wieder verlassen wollte, wurde er von hinten angegriffen und durch Stiche mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt. Der Angreifer flüchtete anschließend in Richtung Eppenbacher Straße.

Opfer wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen
Aufgrund seiner Verletzungen musste der Jugendliche mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wer hat etwas gesehen?
Zeugenangaben zufolge soll der Täter ca. 1,70 Meter groß gewesen sein und eine dunkle Jacke mit Kapuze über den Kopf getragen haben. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Täter aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

Bildergalerie

Kappensitzung Lindenholzhausen | Teil 2 (Bilder: Bernd)
22.02.2020 | 151 Fotos

Mehrwert-Partner

Autohaus Becker-Ford

Ab einem Rechnungsbetrag von 99 Euro erhalten unsere Kunden gegen Vorlage ihrer SparkassenCard einen neuen Verbandskasten/Verbandstasche im Wert von 7,99 Euro geschenkt.