Hanne Kah live . . . in den Mainzer KulturGärten im Schloß

26.06.2021
129 Bilder
2.315
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Man konnte es kaum glauben, schon die Buchung des Online-Tickets war aufregend, nachdem man den Tipp zum Konzert bekommen hatte. So viele Monate ohne Livemusik liegen hinter uns - so hat jeder seins, was er / sie vermisst hat in dieser besonderen Zeit - und auch die Musiker/in waren EXTREM begeistert, endlich wieder live spielen zu dürfen. Ein Dank daher an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Maßzahlen für die Freigabe solcher Veranstaltungen wieder im Rahmen liegen und, dass derartige Veranstaltungen stattfinden können. Kurz vor Hanne Kah performten noch Felice&Cortez, bevor das Konzert nach kurzem Soundcheck im kurfürstlichen Schlossgarten begann. Die Menschen waren erleichtert, durchatmen zu können. Bei einem leckeren Imbiß, wundervoller Sommerluft und angenehmen Temperaturen konnte man einen Moment alles vergessen und abtauchen in eine Welt voller handgemachter Musik. DANKE an Hanne, ihre Band & Crew, die einmal mehr begeistert haben und an die Stadt Mainz, die mit den KulturGärten eine tolle Veranstaltung ermöglicht hat.

< 1 2 3 > ... 9
16
16
16
18
16
16
14
15
15
16
16
14
14
14
13
< 1 2 3 > ... 9

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (13.04.2024)

TOP Nachrichten

TOP Galerien

Veranstaltung

Elvira Heimann zu Gast im Rosenhang Museum
Rosenhang Museum Weilburg | Fr, 12.4.2024 14:00 Uhr bis So, 21.4.2024 18:00 Uhr

Kunst, die gefühlt werden will
Elvira Heimann zu Gast im Rosenhang Museum

Diese Gemälde lassen niemanden kalt. Sei es dank der starken Farben, sei es, dass man etwas Faszinierendes in ihnen entdeckt. Die Kunst von Elvira Heimann darf gefühlt, will nicht analysiert werden. Nicht ohne Grund ist „Feel the Art“ das Motto der Künstlerin, die in Bad Nauheim und Hamburg lebt und arbeitet. Sie ist nun vom 12. bis 21. April (14 bis 18 Uhr) im offenen Atelier des Rosenhang-Museums Weilburg, Arhäuser Weg 8-10, zu Gast. Besucher sind willkommen, ihr hautnah bei der Arbeit zuzuschauen und mit ihr ins Gespräch zu kommen, um mehr zu erfahren.