Feuerwehr | Verbandsversammlung des Nassauischen Feuerwehrverbandes e.V. in Niederbrechen (Bilder: Bernd)

28.08.2021
60 Bilder
4.051
Bernd
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Verbandsversammlung des Nassauischen Feuerwehrverbandes e.V. (NFV) am Samstag, dem 28. August 2021, um 10:00 Uhr, im Landkreis Limburg-Weilburg in der Kulturhalle Niederbrechen, Runkeler Str. 4.
Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Neuwahl des Verbandsvorstandes.
Mehr unter: https://nfv-112.org/ bzw. https://kreisfeuerwehrverband.net/

86
86
85
80
84
83

Hair Fashion
Bernd Nickel

Am Sieggraben 2, 35781 Weilburg
Telefon: 06471/ 78 66
Fax: 06471/ 92 29 49

Informationen

Vier Sterne **** Superior für HAIRFASHION BERND NICKEL
Das Unternehmen Hairfashion Bernd Nickel ist ein modisches kreatives Frisörteam mit Meistertitel und Tradition. Es besteht in der 2. Generation und ist Mitglied der Frisörinnung: Limburg- Weilburg.


Bernd Nickel und sein Team sind sehr stolz
„Gerade unsere Tradition bedeutet für uns, aber auch immer auf der Höhe der Zeit zu sein.“ so Bernd Nickel. Und dieser Einsatz und das Engagement wurden jetzt von der Friseurklassifizierung Deutschland in Köln mit vier Sternen Superior belohnt, worauf der Chef und das Team sehr stolz sind.


Der Hotelklassifizierung gleichgestellt
Dieses Klassifizierungsverfahren, die der Hotelklassifizierung gleichgestellt ist, soll den Friseurkundinnen und -kunden die Auswahl bei der Suche nach dem „richtigen“ Friseur erleichtern. Friseurbetriebe haben es heutzutage nicht leicht, denn Schwarzarbeit und schlechte Qualität bringen die ganze Branche in Misskredit. "Da ist es gut, dass es messbare Kriterien gibt, die ich nach außen kommunizieren kann. Wir wollen während der Laufzeit der Klassifizierung, die für zwei Jahre gilt, daran arbeiten, beim nächsten Mal vielleicht noch einen weiteren Stern zu erreichen."

Weiterbildung ist sehr wichtig
Mit der langjähriger Berufserfahrung möchten Bernd Nickel und sein Team, ihre Kundinnen und Kunden mit kompetenter fachlicher Leistung und dem bestmöglichen Service zufrieden stellen.

„In der heutigen schnell lebenden Zeit und ständig wechselnder Mode, ist die Weiterbildung für uns sehr wichtig, um „ Sie“ gut beraten und behandeln zu können.
Die Zeit, die Sie bei uns verweilen soll angenehm und entspannend sein. Für Kritik und Veränderungen haben wir immer ein offenes Ohr und sind dankbar dafür." berichtet Bernd Nickel.
Wella ist Premium Partner
Wella ist und wird auch weiterhin der Premium Partner von Hairfashion Bernd Nickel sein. Mit ihren Produkten, z.B. den Haarfarben Illumina und Koleston, sowie den Wellprodukten und NIOXIN für feines, dünner werdendes Haar.


Bernd Nickel: „Wir sind leicht zu erreichen und Kundenparkplätze stehen zur Verfügung. Bei der Terminvergabe sind wir bemüht Ihren Wünschen entgegen zu kommen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Friseurbesuch."

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Montags haben wir geschlossen.
Branche: Friseur
78
74
73
72
75
75
74
65
73
56
59
60
63
64
61
59
62
60
61
54
56
57
57
56
55
56
58
58
57
53
55
54
55
57
57
63
63
62
61
62
64
62
60
55
53
53
53
54
53
53
53
52
53
51

TOP Firmen für Sie

TOP Nachrichten

Veranstaltung

Ausstellung „Mathilde von Canossa“
Bergbau- und Stadtmuseum in Weilburg | So, 10.3.2024 17:00 Uhr bis So, 21.4.2024 23:59 Uhr

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Mittelhessen e.V. konnte schon wieder eine exklusive Veranstaltung anbieten. Am Sonntag, 10. März 2024, kamen um die 15 Personen in den Genuss einer deutsch-italienischen Führung durch die interessante Ausstellung „Mathilde von Canossa im Bergbau- und Stadtmuseum in Weilburg.

Weilburgs italienischer Partnerstadt Quattro Castella in der Emilia Romagna
Diese Ausstellung kommt aus Weilburgs italienischer Partnerstadt Quattro Castella in der Emilia Romagna und wurde am Internationalen Frauentag, 8. März, in Anwesenheit des italienischen Konsuls, des Bürgermeisters der Stadt Quattro Castella und des Bürgermeisters der Stadt Weilburg eröffnet.

1000 Kilometer Distanz zwischen Weilburg und Quattro Castella
Die 1. Vorsitzende der DIG Mittelhessen e.V. Rita Schneider-Cartocci begrüßte die Gäste. Ihr schloss sich der Museumsdirektor Holger Redling an, der betonte, wie wichtig Städtepartnerschaften sind. Diese Ausstellung lasse die 1000 Kilometer Distanz zwischen Weilburg und Quattro Castella, sowie zwischen den Partnerregionen Hessen und Emilia Romagna überbrücken.


TOP Galerien

Mittagstisch (13.04.2024)