Brecher Rathaus ist närrisch erstürmt worden und hat sich ergeben

08.02.2024
28 Bilder
7.711
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Der Verwaltungssitz der Gemeinde Brechen hat sich der Narretei ergeben.

Nach kurzem erfolglosem Widerstand der Rathaus"bewohner" gab man sich dem närrischen Druck aus Musik, Konfettikanonen und guter Laune geschlagen,  nachdem die Narren mit einer Spontan-Polonaise unter letzten Abwehrversuchen glücklich ins Rathaus einziehen konnten, wo sie sich dann über die tollen Faschingsveranstaltungen austauschen und für die noch bevorstehenden Termine abstimmen konnten. 

In diesem Jahr mussten die Närrinnen und Narren jedoch wasserfest und temperaturresistent sein, hat doch das Wetter nicht ganz so mitgespielt...für mich das erste Mal wahrgenommen und so glaube ich noch nicht erlebt, Zugvögel, die zeitgleich über die Gemeinde zu ihren Frühlingsresidenzen unterwegs waren. 

Vielen Dank und HELAU an alle, die der Witterung getrotzt haben. 

© Peter Ehrlich

256
260
286
276
282
270

Accessoires im Flecken
Inh. Frau Irmgard Umilinski

Am Bleidenbach 39, 35789 Weilmünster
Telefon: 06472 / 39 99 590
Branche: Schuhe
268
258
255
266
267
275
273
242
247
251
240
230
225
241
244
246
235
232
229
198
211
209

TOP Galerien

TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (21.04.2024)

Veranstaltung

Seven Years
Scheune mit dem Blauen Dach | Sa, 27.4.2024 19:30 Uhr

Singer-Songwriter-Musik der sechziger Jahre, einige der schönsten Balladen der populären Musik, darunter Komponisten wie Paul Simon, Bob Dylan, Gordon Lightfoot, Lennon/McCartney, Stephen Stills oder Mark Knopfler bringen die drei Musiker Michael Dorlas, Uli Eisel und Reinhard Becker ebenso mit Leichtigkeit und Gelassenheit zu Gehör, wie Traditionals aus der angelsächsischen Musiktradition und dem amerikanischen Bluegrass.

“ Ebenso vielfältig wie die Auswahl ihrer Titel ist das Instrumentarium:
Gitarre, Dobro, National, Mandoline, Kontrabass, Akkordeon, Querflöte und Bluesharp. Schwerpunkt der eigenständigen Arrangements ist der meist dreistimmige Satzgesang, der immer wieder die Zuhörer in geradezu andächtige Stimmung versetzt.