Bild 17 von 409

DSC_3176

716 0

Aktuelle Nachricht

61-Jähriger treibt in Probbach sein Unwesen

In der Nacht zum Montag [21.10.2019, 01.00 Uhr] hat ein 61 Jahre alter Mann in Mengerskirchen-Probbach sein Unwesen getrieben.

Kennzeichen abgerissen und Mülltonnen umgeworfen
Laut Zeugenangaben soll der Mann von der Straße "Am Waldsee" beginnend unter anderem über die Straßen "Zum Tannengarten", "Schulgasse", "Ortsmitte", Dillhäuser Straße" bis hin zum "Fasanenweg" in mindesten neun Fällen Kennzeichen von dort geparkten Fahrzeugen abgerissen und etliche Mülltonnen umgeworfen haben.

Überprüfung des Gesundheitszustandes
Im Fasanenweg konnte der 61-Jährige schließlich von einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Streife brachte den Festgenommenen dann zur Polizeistation nach Weilburg, von wo er zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Zeugen gesucht
Die Weilburger Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet mögliche Zeugen oder Hinweisgeber sowie weitere Geschädigte, sich bei der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386 - 0 zu melden.

Bildergalerie

Frankfurter Buchmesse
19.10.2019 | 81 Fotos

Branchenführer

Gewerbering Merenberg e.V.
1. Vorsitzender: Herr Werner Mühle
Boschstraße 6, 35799 Merenberg
Branchen: Gewerbeverein Gewerbevereine