27.05.2024

Die wasserstraßen- und verkehrsbezogene Nachricht Nr. 2024/11080:

Nachricht für die Binnenschifffahrt

Foto: Pixabay

Es liegt eine neue RIS Nachricht für Deutschland vor, die von der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes durch die/das WSA Mosel-Saar-Lahn am 15. Mai 2024 herausgegeben wurde.

Die wasserstraßen- und verkehrsbezogene Nachricht Nr. 2024/1108:

Titel:              Nachricht wegen Veranstaltung: Sperre, Ankerverbot, besondere Vorsicht, Festmacheverbot

Veröffentlicht als: Anordnung
Betreff:            Nachricht
Grund:              Veranstaltung

Betreff gültig von: 17. Aug. 2024  12:00 Uhr Betreff gültig bis: 17. Aug. 2024  20:00 Uhr

Wasserstraße:      Lahn
Örtlichkeit:       Fahrwasser Lahn
km von:            116,8 (50° 18.743' N 7°47.713' E)
km bis:            117,4 (50° 18.977' N 7°47.419' E)

 

Einschränkung:     Sperre, Ankerverbot, besondere Vorsicht, Festmacheverbot
Zielgruppe:         alle
Richtung:           alle Richtungen
Betroffener Bereich: ganz
gültig von:        17. Aug. 2024  12:00 Uhr
gültig bis:        17. Aug. 2024  20:00 Uhr

Zusätzliche Informationen

Die Schifffahrt auf der Lahn wird wegen eines Drachenbootrennens von km 116,80 bis 117,40 wie folgt gesperrt:

Am 17.08.24 von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Außerdem wird im vorgenannten Bereich und Zeitraum ein Liegeverbot angeordnet. Ausgenommen hiervon sind Kleinfahrzeuge, die an den genehmigten Schiffsliegestellen liegen. Die planmäßig verkehrende Personenschifffahrt wird nicht behindert.

In den Regattapausen kann die Schifffahrt - nach Anweisung- die Strecke in langsamer Fahrt passieren.  

Diese Nachricht in ELWIS:

https://www.elwis.de/DE/dynamisch/Nfb/NfbDetailview:elwis_nfb_search:2024/1108

Diese Nachricht auf der ELWIS Karte:

https://www.elwis.de/DE/Karte/?show_feature[type]=ftm&show_feature[id]=1108/2024

Es kann bis zu 30 Minuten nach der Veröffentlichung einer neuen/geänderten Nachricht dauern, bis diese auf der ELWIS-Karte angezeigt wird.

Dies ist ein kostenfreier Service der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr, es gilt der Haftungsausschluss von ELWIS/ELWIS-Abo.

Quelle: ELWIS

Teilen


TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Veranstaltung

Ausstellung in der Kreissparkasse Weilburg
Hauptstelle der Kreissparkasse Weilburg | Mi, 17.4.2024 bis Mo, 29.7.2024 23:59 Uhr

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 17. April 2024 um 18 Uhr in der Galerie der
Kreissparkasse Weilburg

Die Künstlerin
Gabriele Kleist arbeitet seit 2006 als Malerin und hat durch private Studien bei namhaften Künstlern ihre Kenntnisse erweitert. Ihr Motto ist: „Das Leben ist im ständigen Fluss und voller Eindrücke!“
Somit entstehen Werke unterschiedlichster Thematik, Farbgebung und Arbeitstechnik.

Ihr Werke reflektieren immer neue Eindrücke, die sich zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen. Ihr impulsives Temperament blitzt aus mancher Arbeit geradezu explosiv heraus, so wird ihre Kunst zum Träger des Bewusstseins, das durch Zeit, Ort und Emotion Gestalt annimmt.

Mischtechniken aus Acrylfarbe, Tinte, Tusche und Schelllack führen zu einem Konglomerat aus Wasser, Emulsion und Öl. So entstehen sowohl zufällige, überwiegend aber bewusst gesteuerte Ergebnisse auf der Leinwand

Bildergalerie

Braunfels - Vespatreffen
23.06.2024 | 120 Fotos