1. Sitzung des KVO Ukamamba

08.02.2020
340 Bilder
104.410
marcel91
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

25 Jahre Obershäuser Karnevalsgeschichte
Es war einmal... so fangen gewöhnlich alle Märchen an. Unser Märchen aber fängt ganz anders an; vermutlich, weil es gar kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte ist!
Bei uns heißt es nämlich: vor genau 25 Jahren...
Vor genau 25 Jahren, da war Helmut Kohl Bundeskanzler. Vor genau 25 Jahren wurde Borussia Dortmund Deutscher Meister und Michael Schuhmacher Formel 1 Weltmeister.
Das alles mag ja ganz interessant gewesen sein, im Kallenbachtal jedoch interessierte man sich vielmehr für folgendes Ereignis:
Vor genau 25 Jahren gab es im netten Örtchen Löhnberg an der Lahn einen kleinen Tanzmajor. Dieser kleiner Tanzmajor - nennen wir ihn Jörg - hatte eine Mission! Als bester Tanzmajor seines Jahrgangs und als großer Faschingsnarr wollte er hinaus in die große Welt, um der Welt zu zeigen, wie man richtig Fasching feiert! Und so kam er - vor genau 25 Jahren - in das beschaulich-idyllische Obershausen. Dort fand er nicht nur die Liebe seines Lebens, mit der er eine Familie gründete, sondern auch genügend Närrinnen und Narren, um seine Mission zu erfüllen. Quasi aus dem Nichts heraus und mit Nichts in der Hand veranstalteten der kleine Tanzmajor mit seiner Carmen und einer Handvoll Obershäuser Narren eine erste Obershäuser Faschingssitzung wie das ganze Kallenbachtal es noch nicht erlebt hatte. Und was vor 25 Jahren begann, setzt sich bis heute fort, entwickelt sich immer weiter und macht richtig Laune - nicht nur dem kleinen Tanzmajor, sondern dem etwas später gegründeten Karnevalsverein Ukamamba, dem ganzen Dorf und der ganzen Gemeinde!

1 ... < 22 23
251
252
244
227
229
229
230
237
241
228
1 ... < 22 23

TOP Firmen für Sie

TOP Nachrichten

Veranstaltung

Traditionelles KLA-Weinfest in Weilburg
online | So, 23.5.2021 bis Mi, 30.6.2021 23:59 Uhr

Geselliges Miteinander mit edlen Tropfen und einem kulinarischen Angebot im gemütlichen Ambiente unter den Linden auf dem Schlossplatz, das bietet alljährlich das traditionelle KLA-Weinfest im Herzen der Innenstadt Weilburgs.

Vielseitiges Programm mit zahlreichen digitalen Markthütten und Aktionen
Aufgrund der Corona-Pandemie erfährt das diesjährige KLA-Weinfest einen neuen Rahmen und verspricht mit seinem virtuellen Angebot ein vielseitiges Programm mit zahlreichen digitalen Markthütten und Aktionen.

Traditionelles Weinfest virtuell umsetzen
Vom 23. Mai bis zum 30. Juni locken auf der Webseite www.weinfest-weilburg.de zahlreiche digitale Stände mit ihren Angeboten. „Wir haben mit unserem ersten virtuellen Weilburger Frühlingsmarkt vor vier Wochen bereits sehr gute Erfahrungen gemacht und freuen uns mit diesem Erfolgskonzept auch das traditionelle Weinfest virtuell umsetzen zu können.

KLA unterstützt seit 2007 das Weilburger Weinfest
Besonders freut mich, dass auch die KLA mit Geschäftsführer Volker Knorz auch die virtuelle Form des traditionellen Weinfestes unterstützt“, sagt Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch (CDU). „Die KLA unterstützt seit 2007 das Weilburger Weinfest und da war es selbstverständlich, dass wir auch bei der virtuellen Durchführung des Weinfestes wieder als Partner mit dabei sind.

Schöne Alternative für unser traditionelles KLA-Weinfest
Das virtuelle Weinfest kann das echte zwar nicht ersetzen aber es bildet eine sehr schöne Alternative für unser traditionelles KLA-Weinfest, das aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden kann“, freut sich auch Volker Knorz über das Angebot der Stadt Weilburg. Einen Vorteil hätte das virtuelle Weinfest schließlich: Ein Besuch des virtuellen Weinfestes sei wetterunabhängig, ergänzt Knorz.

Detailgetreu ist der Weilburger Schlossplatz in abendlicher Stimmung grafisch und in 360 Grad als virtueller Rundgang dargestellt
Das virtuelle KLA-Weinfest kann – analog zum virtuellen Frühlingsmarkt – über eine speziell dafür erstellte Webseite (www.weinfest-weilburg.de) aufgerufen werden. Detailgetreu ist der Weilburger Schlossplatz in abendlicher Stimmung grafisch und in 360 Grad als virtueller Rundgang dargestellt. Zahlreiche Markthütten freuen sich über Ihren digitalen Besuch.

Gastronomisches Angebot sowie die klassischen Weinhändler und Weingüter
Unter anderem wartet ein gastronomisches Angebot sowie die klassischen Weinhändler und Weingüter mit besonderen Angeboten und Aktionen. Mit dabei sind die Weingüter Enk, Knobloch, Seck und das biologische Weingut Kilian Bopp sowie der Weinfachhandel Schuster und der Lions Club Weilburg mit einem großen Weinangebot vertreten. Die PM Lounge bietet kulinarische Besonderheiten. Auch die alljährliche Bühne ist virtuell aufgebaut. Hier begrüßen Sie Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch und Volker Knorz, Geschäftsführer der KLA in Weilburg.

Online-Weinverkostungen
Neben den Begrüßungsvideos ist auch das geplante Programm – darunter auch Online-Weinverkostungen - auf der virtuellen Bühne platziert. Wie bei unserem klassischen Weinfest, bietet auch das virtuelle ein musikalisches Programm, unter anderem mit Kevin Löhr – abrufbar über hinterlegte Verlinkung auf der Webseite.

Mehrwert-Partner

Sippel`s Wurstboutique GmbH
Holger Sippel

Gegen Vorlage der SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg in beiden Filialen des Sippel Heidehof pro Einkauf über 25 Euro einen Stempel (Treuepass). Nach 10 Treuestempeln erhalten Sie eine Gutschrift über 5 Euro sowie ein Paar „Fernsehwürstchen“.

Mittagstisch (14.06.2021)