ArtWorks Fotoausstellung

06.09.2020
62 Bilder
3.342
Lilly-Moments
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Der „FotoTisch Idstein“ stellt seine Werke in der Amthofgalerie Bad Camberg jeden Sonntag im September von 11 - 17.°° aus.

1 2 > ... 5
55
63
53
59
19
70

Kleider für Herren
Frank Schneider

Rütsche 7-9, 65549 Limburg
Telefon: 06431 / 2 17 23 05
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 20 % Rabatt auf die Produkte verschiedener Marken (s. Auflistung) sowie 30 % Nachlass auf alle Produkte der Fa. Falke. Die Nachlässe gelten nicht für reduzierte Ware und ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Branche: Bekleidung und Mode
51
52
50
63
62
65
67
67
66
1 2 > ... 5

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Veranstaltung

Weiherer - Neues Programm!
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 28.11.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.

Mehrwert-Partner

Residenz-Buchhandlung

Sparkassen-Kunden erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 20,- Euro das Weilburg-Lesezeichen im Wert von 2,95 € kostenlos.

Veranstaltung

Informationsabend zum Thema Windkraft in Hasselbach
Dorfgemeinschaftshaus Hasselbach | Di, 22.9.2020 19:00 Uhr

Die Bürgerinitiative Arlender aus Gaudernbach und Hasselbach lädt ein zu einem öffentlichen Informationsabend zu den geplanten Windkraftanlagen in ihrer Gemarkung.
Am Dienstag, den 22. September, werden zwei Referenten ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hasselbach Vorträge halten.

Zu allen technischen Fragen im Zusammenhang mit dem Ausbau der Windkraft wird der Maschinenbauingenieur Dr. Ahlborn Stellung beziehen. Die gesundheitlichen Aspekte und die Belastung durch Infraschall über weite Entfernungen sind das Thema von Dr. Stephan Kaula von der Deutschen Schutzgemeinschaft Schall. Beide Referenten stehen nach dem Vortrag für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der umliegenden betroffenen Gemeinden.
Die Sprecher der Bürgerinitiative bedauern, dass der flächendeckende Ausbau der Windkraft die Landbevölkerung bundesweit in zwei Lager spaltet.  Informationsveranstaltungen werden oft nur einseitig von den Anlagenbetreibern durchgeführt. Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion und laden auch besonders die Befürworter und Grundstückseigentümer zu diesem Abend ein, sagen die Mitglieder der Bürgerinitiative.

Die Abstandsregeln im Dorfgemeinschaftshaus werden eingehalten.
Die Veranstaltung wird zeitgleich nach draußen ins Freie übertragen. Im Saal gilt die Maskenpflicht und die Hygieneverordnung.

Mittagstisch (20.09.2020)