Wahlkampf mit "rollenden" Denkmälern: SPD on Tour mit Heiko Rabs und der Mofa-Crew Oberlahn

08.03.2021
25 Bilder
6.895
OB Odersbach
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Wenn Politik auf Mofa-Begeisterung trifft: Ein Wahlkampfevent der besonderen Art war eine Mofa-Tour durch alle 11 Weilburger Stadtteile. Schon im letzten Jahr war dies zwischen der Mofa-Crew Oberlahn und Kommunalpolitikern geplant worden. Pandemie-bedingt musste die Route noch einmal umgestellt werden; nun hieß es: Sternfahrt im 2er-Team und immer eine "Mofa-Länge" Abstand halten. Dem Spaß hat dies ebenso wenig Abbruch getan, wie das Wetter. Weilburg zeigte sich von seiner kalten, aber sonnigen Seite. Den Kommunalpolitikern hat das Event riesige Freude gemacht - ein schöner Kontrast zu dem von unzähligen Video-Konferenzen geprägten Wahlkampf!

Nostalgische Erinnerungen und viele neue Blicke auf die Schönheit Weilburgs

Mit dabei waren Vize-Landrat Jörg Sauer, Landtagsabgeordneter Tobias Eckert sowie die Weilburger Kandidaten Jan Kramer, Anja Ludwig und Christian Radkovsky. Als "special guest" schloss sich Pfarrer Guido Hepke dem Team an. Stadtparlamentskandidatin Isabell Heep war als Fotografin mit von der Partie und dokumentierte die Durchfahrt durch alle 11 Weilburger Stadtteile. Die entschleunigte Tour eröffnete den Teilnehmern viele neue Blicke auf die Schönheit des Weilburger Landes. Und die historischen Mofas weckten nostalgische Erinnerungen an die Jugendzeit. Eine ganz besondere Form der Stadtführung, die man sich durchaus auch als touristisches Angebot vorstellen könnte.

Hervorragende Vorbereitung durch "Chefmechaniker" Martin Fütz und die Mofa-Crew

Ein großes Dankeschön an die Mofa-Crew Oberlahn um "Chefmechaniker" Martin Fütz für die hervorragende Vorbereitung und tolle Betreuung. Auf historischen, teils 40 Jahre alten und liebevoll restaurierten Mofas zu fahren ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die "Schnittstelle" zwischen Politik und Mofa-Crew ist Heiko Rabs, der nicht nur engagierter Ortsvorsteher von Kirschhofen ist, sondern auch eine große Leidenschaft für Puch-Mofas hat. Durch Heiko Rabs kam der Kontakt und die außergewöhnliche Veranstaltung zustande!

260
264
269
295
310
319

Mietwagen Steinert (minicar)
Inhaber: Robert Steinert

Fasanenweg 3, 35794 Mengerskirchen
Telefon: 06476 / 419 64 64
Fax: 06476 / 915 779

Informationen

Ansprechpartner: Robert Steinert

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Montags bis Samstags von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Darüber hinaus nur nach Vereinbarung!
Branchen: Sonstige Dienstleistung Sonstige Gesundheit Sonstige Handel Spedition Taxi und MiniCar
309
299
290
294
285
275
235
230
238
215
219
218
217
213
211
210
203
193
144

Veranstaltung

Auf den Spuren von Heinrich von Gagern
Marktplatz in Weilburg | So, 21.4.2024 15:00 Uhr

175 Jahre Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche 1848/1849 ist fürwahr ein guter Anlass zu einem Weilburger Stadtrundgang mit dem Thema „Auf den Spuren von Heinrich von Gagern und seiner Zeit in Weilburg – Präsident der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche und Weilburg in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts“.

Die Stadtführung findet statt am Sonntag, 21. April, und startet um 15 Uhr auf dem Marktplatz.
Gestaltet wird der Rundgang von Weilburgs Bürgermeister a.D. Hans-Peter Schick. Der Weg führt vom Marktplatz über den Schlosshof und Schlossplatz, dann zum Pankgrafenplatz mit Amtsgericht und von dort zum ehemaligen Gymnasium, allesamt Lebensstationen der Familie von Gagern in Weilburg. Die interessierte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

 

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (19.04.2024)

TOP Nachrichten

TOP Galerien