Feuerwehr Lindenholzhausen gratuliert zum 100. Geburtstag mit einem Fackelzug

13.11.2021
23 Bilder
3.846
lhh
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Liesel Brötz, geborene Heun, feierte am 13.11.2021 in Lindenholzhausen das seltene Jubiläum des 100. Geburtstags. Sie wuchs als eines von acht Kindern von Georg und Margarethe Heun in "Hollesse" auf. Die Wirren des Zweiten Weltkrieges haben ihr Leben stark beeinflusst und auch den Grundstein dafür gelegt, dass sie sich lange Jahre als SPD-Aktive engagierte und so für Lindenholzhausen einiges erreichte.
Eine Selbstverständlichkeit, für die Kameraden*innen der Freiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen, der Jubilarin mit einem Fackelzug und Blasmusik zu gratulieren.
Aufgrund des Wetters wurde die Jubilarin mit einem Fackelzug und dem Feuerwehrwehrauto abgeholt und bis ins Feuerwehrhaus begleitet. Hierwartete schon die Blaskapelle der Feuerwehr Niederbrechen, um ein Geburtstagsständchen zu spielen. Die Feuerwehr gratulierte mit einem dreifachen „Gut Schlauch“ und einem Feuerwehrlied.
Mehr unter: www.lindenholzhausen.de

1 2 >
143
146
139
142
147
150

Metall-Innung Limburg-Weilburg

Brunnenstr. 9, 65551 Limburg
Telefon: 06431/ 49 59 00
Fax: 06431/ 49 59 02 0
Branchen: Gewerbeverein Gewerbevereine
150
149
147
148
180
179
156
151
171
1 2 >

TOP Galerien

Veranstaltung

Französische Perlen
Renaissancehof im Weilburger Schloss | Sa, 20.7.2024 20:00 Uhr

Daniel Müller-Schott: „Ein Cellist, der die Sterne vom Himmel holt“. Das schreibt der Volkskrant Amsterdam. Und wirklich – Daniel Müller-Schott, der zu den weltweit gefragtesten Cellisten gehört, verzaubert mit seinem Instrument die Hörer wie kein zweiter. Und das mit einem außergewöhnlichen Stück, dem Cellokonzert von Camille Saint Saëns – eine wahre Perle des großen Cellorepertoires.

Mittagstisch (15.07.2024)

TOP Firmen für Sie

TOP Nachrichten