Wiedersehen mit "The Airlettes" in Nürnberg im Orpheum

04.04.2022
46 Bilder
654
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Ein Abenteuer beginnt – Wiedersehen mit „The Airlettes“

Diesmal fangen wir am Ende an, denn mit dem Song "Time to say goodbye" beendeten die "The Airlettes" ihr tolles Konzert in Nürnberg im Orpheum-Theater. Bereits schon einmal zog die Musik des Ensembles zwei Fans rund 300km in den Süden. . . War es für die meisten Konzertbesucher/innen ein "Konzert", war es für eine Besucherin ein persönlich ganz besonderes Wiedersehen mit liebgewonnen Freunden und persönlich ganz wichtigen Menschen, bevor es heute auf eine eigene ganz besondere Reise, ihr ganz persönliches Abenteuer ging.

Damals mit einer Bigband war es diesmal die eigene Band, die auf der Bühne im Orpheum in Nürnberg begleitete. Immer wieder schön ist es, bereits beim Soundcheck dabei sein zu dürfen. Sie sind ein Swing Trio der Extraklasse brillieren in Swing, Jazz und Rockabilly mit eigenen Arrangements, die verzaubern. Mit dem neuen Programm "Swing it Baby One More Time" sind sie seit März 2022 auf Tour. Sie präsentieren die für sie größten Hits der 90er Jahre mit dem "ultimativen Close-Harmony-Feeling" und nehmen das Auditorium mit in ihre eigene Jugendzeit. Mit Witz, Charme und höchster Professionalität ist das Trio mit der Band unterwegs in ganz Deutschland und Österreich, Schweiz, Luxemburg, Italien, Griechenland, Belgien, gelangen Sie hier zu den Tourdaten: https://www.the-airlettes.com/naechste-ziele/In neuem Fenster öffnen



Das Gesangs-Ensemble besteht aus Paulina Plucinski, Madeleine Haipt und Stefanie Bruckner.

"was war die letzten zwei Jahre - ach so ... " natürlich hat die Pandemie auch sie als Künstler betroffen, doch um so schöner war das Wiedersehen, Wiedererleben und Wiederhören.

Mit herrlich erfrischenden Solos begeisterten auch Christoph Spangenberg am Piano, Julian Külpmann am Schlagzeug und Stephan Pfaff. Ein eingespieltes Team, dem man bei jedem Arrangement die Freude anmerkt, Musik zu machen, die begeistert.

Bereits zum vierten Mal gastierten sie im Nürnberger Orpheum einer geschichtsträchtigen Lokalität. 1890 als Trinkhalle angefangen, 1912 Kino mit Stummfilmpianist und 400 Plätzen in der Vorkriegszeit. 1964 ging es in Fremdnutzung über und ist mit seinen 200 qm mit langer Theke an der Längsseite und Empore ein Theater für das Publikum, das noch die Möglichkeit bekommt, ganz nah an seinen Künstlern sein zu können.

Mehr zu "The Airlettes" unter: https://www.the-airlettes.com/In neuem Fenster öffnen und dem Veranstaltungsort "Orpheum Nürnberg" unter https://orpheum-nuernberg.de/

Zum Bericht des Konzertes in Göppingen: https://brachinaimagepress.de/300-km-in-den-sueden-zur-musik © Peter Ehrlich

1 2 > ... 4
9
8
8
7
9
13

Verein der Freunde und Förderer der Jakob-Mankel-Schule

Waldhäuser Weg, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 92 29 46
Fax: 06471 / 20 82
Branchen: Fördervereine Fördervereine
14
15
18
19
20
18
16
17
13
1 2 > ... 4

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Mister Pizza

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Umsatz von 50,- Euro 10 % Rabatt auf den Rechnungsbetrag (bei Selbstabholung), ab 20,- Euro Umsatz eine Flasche Cola gratis.

Firmen mit Gutschein

TOP Nachrichten

Mehrwert-Veranstaltung

Freienfelser Ritterspiele
Ritterspielgelände | Donnerstag, 26.5.2022

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten im Vorverkauf und an der Tageskasse 1 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis. Familientageskarten gibt es 2 Euro günstiger. Bitte zu den Ritterspielen als Nachweis am Einlass die rote Girocard der Kreissparkasse Weilburg mit dabei haben. Damit kann dann auch gleich an vielen Ständen bezahlt werden.

(Keine Verrechnung mit anderen Rabatten - es kann nur ein Rabatt in Anspruch genommen werden. Kein Rabatt auf Mehrtagestickets.)