…in Sachen Kunst unterwegs zu Lilli Elsner - „ehe das Auge bricht“

15.05.2022
21 Bilder
1.127
Lilly-Moments
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

INTERNATIONALER MUSEUMSTAG 2022 im Weilburger Rosenhangmuseum

Ein ganz besonderes Kunstwerk erwartet Dich im Heldensaal.

„ehe das Auge bricht“ von LILLI ELSNER

Aus 670 Treibstoffkanistern in unterschiedlichen Größen und einem fünf Meter langen Boot hat die Künstlerin imposante Installation
„Die Flüsse beeilen sich“ errichtet. sie symbolisiert die Interessenkollision zwischen Markt und Freiheit.
Ein hochaktuelles Thema mit dem sich die Künstlerin auseinandersetzt.

Lass dich inspirieren, Lilly

1 2 >
47
50
46
48
48
60

Kreissparkasse Weilburg

Elkerhäuser Str. 4, 35796 Weinbach
Telefon: 06471 / 312-0
Fax: 06471 / 312-93150
Branche: Banken und Sparkassen
58
55
52
52
52
51
47
38
38
1 2 >

TOP Firmen für Sie

TOP Nachrichten

TOP Galerien

Mittagstisch (23.03.2023)

Veranstaltung

Tag der Zahngesundheit
Limburger Stadthalle | Foyer und Kleinkunstbühne Thing | Mi, 29.3.2023 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Am Mittwoch, 29. März 2023, veranstalten der Arbeitskreis Jugendzahnpflege und der Zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg von 9 bis 14 Uhr den Tag der Zahngesundheit in der Stadthalle Limburg (Foyer und Kleinkunstbühne Thing).

600 Kinder aus den ersten Klassen und Vorschulgruppen
Es werden rund 600 Kinder aus den ersten Klassen und Vorschulgruppen der Schulen und Kindergärten aus Limburg und Umgebung erwartet. Geplant ist ein tolles Programm rund um die Themen Zahngesundheit und Prophylaxe mit einem begehbaren Mundhöhlenmodell, Aktionstischen für zahngesunde Ernährung und Zahnpflege sowie Schmink- und Luftballonkünstlern. Alle Kinder können sich außerdem auf eine Puppenspielaufführung von Bernd Schmitt freuen. Damit niemand mit leeren Händen nach Hause gehen muss, gibt es für jedes Kind eine Zahnpflege-Tüte mit Zahnbürste, Zahnpasta und kleinen Geschenken.

Der Tag der Zahngesundheit findet bundesweit jährlich immer am 25. September statt.
Aufgrund der pandemiebedingten Planungsunsicherheiten hatten sich die Organisatorinnen und Organisatoren dazu entschieden, die Veranstaltung auf März 2023 zu verschieben.