Bild 34 von 43

2022.05.31_Ritter_IMG_3546.jpg

122 0

Veranstaltung

"Geoparks in Deutschland - erwanderbare Botschafter der Erdgeschichte"
Lahn-Marmor-Museum | So, 23.6.2024 14:00 Uhr

Am Sonntag, dem 23. Juni um 14:00 Uhr hält Dr. Christoph Ellger im Rahmen der Sonderausstellung des Museums einen Vortrag über "Geoparks in Deutschland - erwanderbare Botschafter der Erdgeschichte".

Wo: 65606 Villmar, Lahn-Marmor-Museum, Oberau 4
Info: Das Lahn-Marmor-Museum Villmar ist ein Informationszentrum des GEOPARKs Westerwald-Lahn-Taunus.

Diesjährige Sonderausstellung
Deshalb richtet sich der Blick der diesjährigen Sonderausstellung einmal weit über die Lahngegend hinaus in die anderen deutschen Geoparks. Geoparks sind so etwas wie Naturparke mit geowissenschaftlichem Schwerpunkt. Es sind großflächig ausgewiesene Gebiete mit einer professionellen Trägereinrichtung, die sich neben dem Natur- und Geotopschutz vor allem um die Vermittlung des geologischen Erbes ihrer Region in die Öffentlichkeit kümmert und um die Vermittlung der Geologie insgesamt. In den letzten 25 Jahren haben sich Geoparks in Deutschland und weltweit erfreulich gut entwickelt. Heute gibt es 195 UNESCO Global Geoparks in 48 Ländern. In Deutschland bedecken 19 Nationale GeoParks mittlerweile 16 % der Landesfläche, acht von diesen sind zugleich UNESCO Global Geopark. Zertifizierungsverfahren sichern die Qualität der geowissenschaftlichen Präsentation und der touristischen Angebote. Dr. Christof Ellger, Geschäftsführer der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung und Sekretär der Zertfizierungskommission Nationale GeoParks der GeoUnion, wird über seine interessante Arbeit berichten und die Geoparks in Deutschland vorstellen.

Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: regulärer Eintrittspreis
Kontakt: Lahn-Marmor-Museum: ,
Tel. 06482 6075588 (nur während der Öffnungszeiten) www.lahn-marmor-museum.de