„In Oberbreche do is Kirb…“ – gestern am Brunnenplatz . . . heute geht’s richtig los

18.08.2022
70 Bilder
13.399
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

„In Oberbreche do is Kirb…“ – gestern am Brunnenplatz . . . heute geht’s richtig los

„In Oberbreche do is Kirb...“…heißt es in diesem Jahr endlich wieder: Zur traditionellen Zeltkirmes laden die Kirmesgesellschaft 2022 und das Team der Vereinsgemeinschaft „Kirmes Oberbrechen“ vom 18.08. bis 22.08.2022 herzlich ein.


Die Vereinsgemeinschaft, bestehend aus Freiwillige Feuerwehr Oberbrechen e.V., Tischtennisclub TTC 68 und Turn- und Sportgemeinde Oberbrechen, und die Kirmesgesellschaft eröffnen wieder am Donnerstag vor Kirmes, 18.08.2022, ab 18 Uhr, den Kirmesreigen mit dem Baumstellen am Pfarrhaus. Im Anschluss laden wieder Blasmusik vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen, Speis und Trank zum Verweilen am Brunnenplatz ein.
Zum 1. Mal wird es in diesem Jahr an Kirmesfreitag, 19.08.2022, eine Kinderdisco im Kirmeszelt geben. Hier wartet ein buntes Musik- und Tanzprogramm auf alle Kinder. Mit einem Einzug ins Kirmeszelt mit dem „Gemeindekirmesbursch“ geht es um 17 Uhr los. Ab 15 Uhr öffnet bereits der Kirmesplatz mit seinen zahlreichen Buden und Fahrgeschäften. Auch die Theke und die neue Imbissbude werden während der Disco zum Verweilen einladen.
Am Samstag, den 20.08.2022, ab 10:30 Uhr, steht die Kirmesgesellschaft wieder beim großen Baumstellen am Brunnenplatz ihren Mann. Unterstützt werden die Jungs und Mädels mit musikalischen Klängen des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen. Ab 14.00 Uhr öffnen die Schausteller auf dem Pausenhof der Grundschule ihre Fahrgeschäfte und Buden für die kleinen Kirmesbesucher. Am Abend geht es zum Feiern und Tanzen ins Kirmeszelt, wo ab 20.00 Uhr die Partyband „Discover“ für die passende Musik sorgen wird.
Das feierliche Hochamt zum Kirchweihfest in der Kirche Oberbrechen ist am Sonntag, 21.08.2022, um 10:30 Uhr geplant. Anschließend wird zur Musik des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Oberbrechen um den Kirmesbaum am Brunnenplatz getanzt, wo auch die Ansprache des Pfarrers und des Bürgermeisters zu hören sein wird. Um 13.00 Uhr öffnen die Schausteller neben dem Festzelt ihre Fahrgeschäfte und Buden. Ab 14.00 Uhr erwartet die Besucher der Kirmes ein Kuchenbuffet mit Kaffee im Zelt, ehe um 16.00 Uhr die Kirmesveteranen mit Marschmusik des Blasorchesters des TV Niederbrechen einmarschieren. Der zuvor stattfindende Kirmesveteranenumzug startet pünktlich um 15:00 Uhr an der Gaststätte „Zur Eiche“ und führt die Teilnehmer über Frankfurter Straße, Mittelstraße, Brückenstraße, Weyerer Straße, In der Hohl, Kapellenstraße bis zum Festplatz. Im Anschluss wird die Partyband „Discover“ wie gewohnt für Stimmung sorgen.
Oktoberfeststimmung gibt es zum Frühschoppen am Kirmesmontag, 22.08.2022, ab 11:00 Uhr im Kirmeszelt. Hier spielt, schon traditionell und nicht mehr wegzudenken, „Karsten Webers Reinheitsgebot“ für die Kirmesbesucher auf. Zur gleichen Zeit öffnen die Schausteller auf dem Pausenhof der Grundschule ihre Fahrgeschäfte und Buden für die kleinen Kirmesbesucher.
Ab 17.00 Uhr verlost die Kirmesgesellschaft ihre tollen Preise, ehe ab 18.00 Uhr die Partyband „Discover“ das Zepter von „Karsten Webers Reinheitsgebot“ übernimmt und die Besucher zum Feiern bis tief in die Nacht animieren wird.
Auf ein paar schöne Kirmestage freuen sich die Kirmesgesellschaft 2022, sowie die Vereinsgemeinschaft „Kirmes Oberbrechen“. © Manuel Otto

1 2 > ... 3
121
189
196
201
184
196

Wohnambiente Runkel - Herr Wolfgang Quaschinski
Antiquitäten

Burgstr. 31, 65594 Runkel
Telefon: 06482 / 94 19 67
Branche: Antiquitäten
198
203
199
200
207
203
197
177
194
188
181
177
175
183
185
186
182
180
184
170
172
179
180
180
1 2 > ... 3

TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (20.05.2024)

Veranstaltung

WALDBADEN
Wald in Beselich-Schupbach | Sa, 25.5.2024 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Du fühlst Dich gestresst, abgespannt und kraftlos? Dann komme mit auf eine genussvolle und geruhsame Entdeckungsreise in den Wald. Das Erlebnis „Waldbaden“ ist eine wunderbare Möglichkeit, die natürliche nachgewiesene Heilkraft des Waldes positiv für Dich zu nutzen.

Atemübungen, Meditation und Achtsamkeit
Mit effektiven Atemübungen, Meditation und Achtsamkeit werden Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen. Du genießt die Entschleunigung vom Alltag und stärkst dein Immunsystem. Du baust Stress ab, verbesserst deinen Schlaf und deine Konzentrationsfähigkeit. Waldbaden hilft dir den Bluthochdruck und die Zuckerwerte zu senken. Du mobilisierst deine fünf Sinne, öffnest dich für Neues und löst vorhandene Spannungen.
Waldbaden ist für jedermann geeignet, gleichwohl für jung oder alt, gesund oder krank, aktiv oder gemütlich.
Nimm Dir Zeit für Dich und genieße den Frühlingwald unter fachkundiger Führung von Hanne Steffen.

An einem der folgenden 3 Termine kannst du teilnehmen:
Samstag 11.05.2024 14.00 Uhr
Samstag 18.05.2024 14.00 Uhr
Samstag 25.05.2024 14.00 Uhr

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Treffpunkt: Famosastraße 2 in 65614 Beselich-Schupbach.
Kosten: 12,00 Euro (vor Ort bezahlen)

Infolge begrenzter Teilnehmerzahl bitte rechtzeitig anmelden:
Tel. 06484-8907606 oder


Tipp:
Vortrag Natur- und Waldtherapie
von Dr. Michael Jeitler. Der Vortrag geht auf aktuelle Entwicklungen im Bereich des „Waldbadens“ und die aktuelle Datenlage ein.
https://www.youtube.com/watch?v=4u86Layt5JU


TOP Galerien