Nicole Mercier und Toni Löcher "Inmitten scheinbarer Gegensätze" Bilder: Eike Dillenberger

23.08.2022
42 Bilder
3.992
Admin Dragässer-Schönfeld
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Seit Mittwoch, 17. August ist eine Gemeinschaftsausstellung von Nicole Mercier und ihrem Vater Toni Löcher in der Galerie der Kreissparkasse Weilburg zu sehen.

"Inmitten von Gegensätzen", so der Titel der Ausstellung, die nicht gegensätzlicher sein könnte.

Diese besondere Ausstellung sollten Sie nicht verpassen! Zu sehen ist sie bis Anfang November 2022.

1 2 >
89
104
104
103
99
98

Paul Raab GmbH & Co.KG
Ihr Landmarkt Raab u. Landhandel Raab

Bornbachstraße 5, 35789 Weilmünster-Wolfenhausen
Telefon: 06475/ 80 38 oder 80 39
Fax: 06475/ 81 38

Informationen

Ansprechpartner: Dietrich Raab
Futter- u. Düngemittel, Getreide, Saaten, Düngemittel, Pflanzenschutzmittel

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 9.00 - 18.00
Sa. 9.00 - 13.00
Branchen: Brennstoffe Landmaschinen und Agrarhandel Tierbedarf WRW-Weilmünster
99
101
121
121
118
112
99
92
88
76
76
77
78
78
77
78
78
79
75
73
72
73
73
74
1 2 >

TOP Galerien

TOP Nachrichten

Mittagstisch (31.05.2024)

TOP Firmen für Sie

Veranstaltung

Sprechtage des Hessischen Amtes für Versorgung und Soziales
Siehe Text | Di, 4.6.2024 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Das Hessische Amt für Versorgung und Soziales bietet auch im neuen Jahr 2024 Sprechtage zum Aufgabengebiet Schwerbehindertenrecht im Landkreis Limburg-Weilburg an.

Gesundheitsamt der Kreisverwaltung in Limburg (Schiede 43)
Im Gesundheitsamt der Kreisverwaltung in Limburg (Schiede 43) finden sie jeweils von 9 bis 12 Uhr am 6. Februar, 2. April, 4. Juni, 6. August, 1. Oktober sowie 3. Dezember statt.

Weitere Sprechzeiten im Landkreis
Jeweils von 14 bis 16 Uhr gibt es Sprechzeiten im Frickhöfer Bürgerhaus am 2. April und 1. Oktober sowie im Kirberger Rathaus am 4. Juni und 3. Dezember. Jeweils von 9 bis 11 Uhr können sich Interessierte im Rathaus in Weilmünster und von 13 bis 16 Uhr im Elzer Bürgerhaus am 15. Februar. 16. Mai,. 15.August und 21. November beraten lassen.

Um Voranmeldung wird gebeten,
auch damit bereits vorhandene Akten zu den Fällen mitgebracht werden können. Diese ist per E-Mail unter oder telefonisch unter 0611 71574 -106 (Herr Lenz), -158 (Herr Fischer), -129 (Frau Jaklin) oder -301 (Frau Schulz) möglich.