Traditionelles KLA-Weinfest in Weilburg vom 18. bis 21. Mai 2023

19.05.2023
158 Bilder
31.310
Christopher Clark
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

WEILBURG. Von Donnerstag, 18. Mai, bis Sonntag, 21. Mai, lädt die Stadt Weilburg zusammen mit dem Weilburger Unternehmen KLA zum KLA-Weinfest auf den Schlossplatz im Herzen der Innenstadt Weilburgs ein. Im gemütlichen Ambiente unter dem Lindenboskett werden die Besucherinnen und Besucher mit edlen Tropfen und einem abwechslungsreichen Speisenangebot verwöhnt. Ein musikalisch vielfältiges Programm rundet das traditionelle Weinfest ab. Am Sonntag laden die Geschäfte in der Innenstadt von 12 bis 18 Uhr zum Einkaufen ein.

Am Donnerstag, 18. Mai, startet das Programm mit einem von Stadt und Kur- und Verkehrsverein gemeinsam organisierten Brunnenkonzert, bei dem die „Oberkirchspielmusikanten“ von 15 bis 17 Uhr für Stimmung sorgen. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch und Jens Tings von der KLA sind alle herzlich um 17.30 Uhr eingeladen. Ab 19 Uhr spielen „The Limdom Buskers“ – eine Folk-Country-Pop-Rock-Akustikkombo aus dem Westerwald eigene Interpretationen aktueller und ewig jung gebliebener Songs. Am Freitag rocken dann von 19 bis 24 Uhr „Inside Out“ mit Rock-Cover-Songs die Bühne. Am Samstag performen „Max Headroom“, eine Party- und Coverband aus Bad Camberg, mit Rock Klassikern aus den 70ern, 80ern und 90ern bis heute. Am Sonntag spielt von 12.30 bis 14.30 Uhr die Beselicher „Basin Street Band“ alte Schlager aus den 20ern und 30ern sowie Swing, Jazz und Dixieland. Abschluss des Weinfestes bildet dann wieder von 15 bis 17 Uhr ein Brunnenkonzert mit den „Kirbachtalern“, auch dieses wird in Kooperation zwischen Stadt Weilburg und dem Kur- und Verkehrsverein Weilburg organisiert.

Kulinarisch werden die Besucherinnen und Besucher des Weinfestes mit einem umfangreichen Angebot an erlesenen Weinen und verschiedenen Speisen verwöhnt. Edle Tropfen servieren Eva Weimar (Weine aus ihrem Weilburger Weinfachhandel Schuster), das biologische Weingut Kilian Bopp aus Edenkoben (Weine und Secco), das Weingut Seck „Hof Rebenglut“ aus Dolgesheim (Weine und Sekt aus Rheinhessen) und das seit Generationen familiengeführte Weingut Knobloch aus Dorn- Dürkheim ist vor Ort. Auch die heimische „PM Lounge“ bietet Wein und Wasser an. Für das leibliche Wohl sorgen Werner Mendt aus Braunfels- Tiefenbach mit seinem ofenfrischen Flammkuchen und Marius Wächter aus Hungen mit duftenden Knoblauchbaguettes aus der Knobi-Hütte. Knusprige Pommes, Steakbrötchen, Wurst und Currywurst hat der Imbiss Schliffer aus Weinbach zu bieten. Kulinarisch verwöhnt werden die Besucherinnen und Besucher des Weinfestes auch von „Diamond Media Events“ mit Crêpes mit verschiedenen Toppings sowie Heißgetränken. Neu in diesem Jahr ist der Stand des Oberlahn Winzervereins auf dem Weilburger Weinfest. Die Vereinsmitglieder möchten über ihre Arbeit informieren, aber auch neue Liebhaber des Weinanbaus finden und vielleicht auch neue Mitglieder gewinnen.

1 2 > ... 11
171
174
175
199
201
200

KA-BE Ofenstudio Mengerskirchen

Obere Bergstraße 2a, 35794 Mengerskirchen
Telefon: 06476/4190110
Branche: Bau- und Heimwerkerbedarf
179
182
255
258
269
242
236
228
232
1 2 > ... 11

TOP Galerien

Mittagstisch (26.02.2024)

TOP Nachrichten

Veranstaltung

Vorsorgevollmacht & Testament
Komödienbau Weilburg | Di, 27.2.2024 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Durch viele Lebenssituationen, beispielsweise einen Unfall oder eine schwere Erkrankung, kann es vorkommen, dass man plötzlich oder aber schleichend in einen Zustand gerät, der ein selbstständiges eigenes Handeln unmöglich macht.

Wer handelt dann für Sie in allen Lebensbereichen?
All das können und sollten Sie mit einer Vorsorgevollmacht regeln, indem Sie eine Vertrauensperson einsetzen, die im Fall der Fälle Ihren Aufgaben- und Tätigkeitskreis für Sie wahrnimmt.

Oft nur eine „Notlösung“
Im Todesfall bestimmt ohne Vorkehrungen automatisch das Gesetz, wer Erbe ist, und sorgt dafür, dass der Nachlass an die Personen verteilt wird, die dem Verstorbenen verwandtschaftlich am nächsten stehen. Dies ist aber oft nur eine „Notlösung“. Sollen persönliche Vorstellungen und Wünsche berücksichtigt werden, sollte man ein Testament verfassen und die Erbfolge im eigenen Sinne regeln.

Vorsorgevollmacht und Testament
Martin Frömel Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht stellt Ihnen die wesentlichen Grundsätze vor, die man hinsichtlich Vorsorgevollmacht und Testament kennen sollte, und gibt dazu wichtige Handlungsempfehlungen.

Teilnahme anmelden bei

TOP Firmen für Sie