Bild 10 von 91

10 04 An der Lahn Storch HN R5 klein.jpg

104 0

Veranstaltung

Ferienfreizeiten 2024
| Di, 30.7.2024 bis Mi, 31.7.2024 23:59 Uhr

Das diesjährige Umweltprogramm für Kinder des Landkreises Limburg-Weilburg startet in der zweiten Osterferienwoche vom 2. bis 4. April 2024 in der Burg Waldmannshausen in Elbgrund mit der 3-tägigen Naturerlebnisfreizeit „Die geheimnisvollen Schlüssel von Elbgrund“. 16 Kinder im Alter von neun bis elf Jahren begeben sich auf eine abenteuerliche Suche rund um die Burg. Dieses Angebot ist bereits ausgebucht. Interessierte Kinder können sich aber gerne noch auf die Warteliste setzen lassen.

Theaterwerkstatt für Kinder
In diesem Jahr findet die Theaterwerkstatt für Kinder nicht im Sommer, sondern in der dritten Osterferienwoche am 8. und 9.April 2024 statt. Zwölf Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren, die Lust haben, das Schloss als Bühne und Schauplatz zu erkunden, sich zu verkleiden, in Rollen zu schlüpfen, sind im und um das Schloss Hadamar mit „Flora Fox und Dora Dax auf Spurensuche“.
Auf diese und auf weitere Veranstaltungen im Ferienprogramm 2024 der Umweltberatung des Landkreises Limburg-Weilburg machen Landrat Michael Köberle sowie der Erste Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Jörg Sauer naturinteressierte, abenteuerlustige Kinder aufmerksam.

Lust auf Abenteuer, Übernachtung im Freien und spannende Naturerfahrungen?
Im „Steinzeit-Abenteuercamp“ vom 30. bis 31.Juli 2024, das zusammen mit dem MObilen LAndschaftsMUseum für 16 Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren in Niederzeuz-heim stattfindet, lernen die Kinder, ohne moderne Hilfsmittel Feuer zu machen, eine brauchbare Verteidigungswaffe zu bauen, nach Tierspuren zu suchen und in der Natur Trinkwasser zu finden. Am abendlichen Lagerfeuer werden Geschichten erzählt, gegrillt und Rätsel gelöst.

„Das Geheimnis des schwarzen Waldes“
ist der Titel der Naturerlebnisfreizeit vom 4. bis 8. August 2024 im Schwarzwald. Umweltfreundlich mit der Eisenbahn geht es mit zehn Kindern im Alter von neun bis elf Jahren und zwei Betreuerinnen ab Limburg ins Naturfreundehaus Hirzwald in St. Georgen. Dort verbringt die Gruppe fünf erlebnisreiche Tage in der Natur mit Umweltspielen, Waldforschungen, einer Bachuntersuchung, der Herstellung von Papier aus Altpapier, einer Naturrallye und einigem mehr. Es wird ge-picknickt und gemeinsam gekocht.

Mit dem Kobold Spix unterwegs
An zwei Tagen, am 14. und 15.August 2024, sind zwölf Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren mit dem Kobold Spix unterwegs. Dieser sucht immer wieder neue Ziele im Landkreis Limburg-Weilburg auf. In diesem Jahr heißt es „Stadt und Natur – Auf Expedi-tion rund um Limburg“.
Außerdem gibt es in den Sommerferien zwei Fledermausbeobachtungen am Abend an der Lahn in Limburg am 13. und am 20.August 2024.

Programm der Umweltfreizeiten sowie das Umweltfortbildungsprogramm
Interessierte Kinder und Eltern erhalten das Programm der Umweltfreizeiten sowie das Umweltfortbildungsprogramm für Multiplikatoren im Servicebüro des Landkreises im Landratsamt und bei der Umweltberatung,
Hella Birker, Tel.: 06431 296 5919, sowie auf der Website des Landkreises Limburg-Weilburg www.landkreis-limburg-weilburg.de