Bild 19 von 79

Rocknacht_Aumenau_020

636 0

Veranstaltung

Die Sprache der Seele
Schlosskirche Weilburg | So, 10.12.2023 17:00 Uhr

Das Ensemble „frankfurt baroque“ mit der Sopranistin Julie Grutzka, der Geigerin Anna Kaiser, dem Cellisten Johannes Berger, der Cembalistin Sólrún Franzdóttir Wechner und dem Lautenisten Yoshio Takayanagi musizieren ein Programm mit Werken von Elisabeth Jacquet de la Guerre, Barbara Strozzi und Isabella Leonarda.

Wunder ihres Jahrhunderts
„…überhaupt finde ich, dass ein Frauenzimmer, das Talent hat, mehr mit Ausdruck spielt als eine Mannsperson“, schreibt Leopold Mozart. Elisabeth Jacquet de la Guerre galt als Wunder ihres Jahrhunderts. Schon als Siebenjährige war sie Cembalistin am Hofe Louis XIV. Isabella Leonarda konnte sich im Schutz eines Pariser Frauenkonvents ganz ihrer Leidenschaft der Musik widmen.
Für Barbara Strozzi wurde eigens die Accademia degli Unisoni gegründet, in deren geistigem und musikalischem Mittelpunkt sie stand.