Bild 12 von 37

CIMG1925

480 0

Veranstaltung

YAKARI - Der kleine Indianerjunge
Weilburg, Komödienbau, Mauerstraße 2 | Sa, 18.1.2020 16:00 Uhr

Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren.

Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit. So erobert er die Herzen der Kinder von heute im Sturm. Er ist ein Vorbild für sie, die in ihm einen Freund sehen mit dem sie sich identifizieren können.

Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin REGENBOGEN und seinem Pony KLEINER DONNER erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie.

Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Karten nur an der Tageskasse - 30 Min. vor Beginn
Eintritt: € 8,-
INFO: 0177 – 332 22 27

Gewinnspiel

2X2 Eintrittskarten für die Fremdensitzung Weinbach

www.oberlahn.de und der NOK Weinbach  verlosen 2x2 Eintrittskarten für die Fremdensitzung am Samstag den 08.02.2020 in der Mehrzweckhalle in Weinbach.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 29.01.2020.

Die Gewinner werden ab Donnerstag, 30.01.2020 von www.oberlahn.de benachrichtigt. Die Eintrittskarten werden an der Abenkasse hinterlegt

Aktuelle Nachricht

Seminarangebot: Zivilcourage- Ja! Aber wie?

Zivilcourage will gelernt sein! Deswegen bieten das Polizeipräsidium Westhessen, die Landeshauptstadt Wiesbaden und ESWE- Verkehr, in Kooperation mit dem Netzwerk gegen Gewalt, Seminare für Bürgerinnen und Bürger an, in welchen Anregungen und Tipps für helfendes Verhalten - auf die Möglichkeiten jedes einzelnen abgestimmt - gegeben werden. Die Teilnahme ist kostenlos und es sind noch Plätze frei!

Im öffentlichen Raum werden Menschen immer wieder mit Konflikten konfrontiert.
Während viele dieser täglichen Reibereien sich schnell und gütlich klären lassen, kann es in manch einer Situation auch zu Überforderungen kommen. In begrenzten Räumen wie in Bussen und Bahnen, in denen sich fremde Menschen in einer Art "Zwangsgemeinschaft" begegnen, kommt es häufig zu eben solchen Konflikten, auf die niemand vorbereitet ist. Oftmals steht man "wie gelähmt" daneben und findet nicht den richtigen Ton, um die Situation zu klären. Stattdessen passiert es sogar, dass durch das eigene Verhalten die Stimmung eher noch angeheizt wird. Lernen Sie daher wie man es richtig macht!

Wenn Sie sich selbst weiterbilden und Tipps für helfendes Verhalten erhalten wollen, dann nehmen Sie an einem unserer Seminare zum Thema: "Zivilcourage - Ja! Aber wie?" teil.

Seminarangebote:

Samstag, 08.02.2020, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 5. Polizeirevier/ Rathaus, Rathausstraße 63, 65203 Wiesbaden

Freitag, 03.04.2020, von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Stadtpolizei, Hochstättenstraße 2-4, 65183 Wiesbaden

Samstag, 09.05.2020, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Ortsverwaltung Bierstadt, Poststraße 11a, 65191 Wiesbaden

Anmeldungen werden per E-Mail unter und telefonisch unter (0611) 345-1620 (zu Bürozeiten) entgegengenommen.

Mehrwert-Partner

Pflanzen Mohr
Giza Mohr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10% Rabatt auf alle Pflanzen.