Bild 10 von 165

Wein-undKunstmarkt 004c

88 0

Veranstaltung

Kent Nielsen - Konzertlesung "Wie aus mir kein Tänzer wurde"
Kirschhöfer Kegelstübchen im Bürgerhaus Kirschhofen | Sa, 10.6.2023 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr

KENT NIELSEN

Konzertlesung
Album „Shotgun Seat DJ“ und Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“

Kent Nielsen ist Däne, wohnt in Lübeck und hat schon einiges ausprobiert:
Autor, Waschbrettspieler, Schuhverkäufer, Label Manager,
Mailorderinhaber, Ukulele Spieler und Sänger. Seine Autobiographie
„Wie aus mir kein Tänzer wurde“ liefert ungeschönte Einblicke in
die aufblühende dänische Punk- und Hardcore-Szene der Achtziger
Jahre. Eine Geschichte über unbändige Kreativität, Rebellion, Gewalt,
Sucht und über das Erwachsenwerden auf die ganz harte Tour.
Gefühlt die Hälfte des Jahres tourt Kent Nielsen heute solo Ukulele
spielend durch die europäische Clubszene. Beim musikalischen Set zur
Lesung liegt der Schwerpunkt auf Neuinterpretationen von dänische
Punk Klassiker.

‚Shotgun Seat DJ‘ ist sein erstes Solo Album. Etwa die Hälfte der Roots
Rock gefärbten Songs wurden zusammen mit Stefan Kletetzka (DEEP
RIVER) geschrieben, einige waren ganz neu, ein paar stammten aus
Kents und Stefans gemeinsamer Zeit bei ONE BAR TOWN. Hinzu kamen
Covers, von GLEN CAMPBELL, JOHN HARTFORD, EDDIE & THE
HOT RODS und C.V. JØRGENSEN, die Kent teilweise alleine auf der
Ukulele neu interpretierte. Weitere drei in Mod & 60s Sound getränkten
Stücke entstanden in Zusammenarbeit mit Helge Reich (JAM TODAY).
Abgerundet wurde das Album durch Gastauftritte von George Whitfield
(FIDDLEBOX, ex-PRESSGANG) und Martin Wenk (CALEXICO,
BOSSE, JUDITH HOLOFERNES). Die anschließende Tour führte Kent
durch: Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, England, Dänemark,
Belgien und Holland. Inkl. Festivalauftritte beim Rebellion Blackpool
(drei Jahre in Folge), Kirstyfest (UK), Thinking Pink Festival (UK), Punk
Rock BBQ (UK), Rebellion Amsterdam (NL), Nostalgurato Fest (DK,
zwei Mal) und das Winterswijk Ukulele Hotspot (NL), um nur einige zu
nennen