Ritterspiele in Freienfels

01.05.2003
104 Bilder
42.794
Gelöschter Benutzer
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 
1 2 > ... 7
260
325
300
334
309
322

Accessoires im Flecken
Inh. Frau Irmgard Umilinski

Am Bleidenbach 39, 35789 Weilmünster
Telefon: 06472 / 39 99 590
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Mehrwert-Service-Kunden erhalten einen Gutschein für Batteriewechsel oder einen 5,00 Euro-Gutschein für Juwelierarbeiten ab einem Einkaufswert von mind. 70,00 Euro.

Branche: Schuhe
320
335
318
341
398
361
345
338
359
1 2 > ... 7

TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Kirschhöfer Kegelstübchen

Sparkassenkunden erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10% Rabatt auf alle Getränke und Speisen.

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für "Mr. Leu WAITS"

www.oberlahn.de und die Kleinkunstbühne THING e.V., verlosen 3 X 2 Freikarten für "Mr. Leu WAITS" in der Clubebene der Stadthalle, Hospitalstr. 4 in Limburg am Sonntag den 05.03.2023 um 19:00 Uhr.

 

 

Veranstaltung

Stauffenberger Puppentheater zu Gast in Löhnberg
Bürgerhaus Löhnberg | Löhnberg | Do, 2.2.2023 10:00 Uhr

Am 2. Februar kommt das Stauffenberger Puppentheater nach Löhnberg ins Bürgerhaus „Lilie“. Große und kleine Kinder ab 3 Jahre werden von den märchenhaften Geschichten mitgenommen. Diese werden in einer liebevollen und selbst gestalteten Bühne sowie mit klassisch gestalteten Puppen erzählt.

Die kleine Hexe
Morgens um 10 Uhr wird „Die kleine Hexe“ aufgeführt. Die kleine Hexe wohnt mit ihrem treuen Weggefährten, dem sprechendem Rabe Abraxas, mitten im Wald in einem kleinen Häuschen mit windschiefem Dach und krummen Schornstein. Sie ist erst 127 Jahre alt, doch ihr sehnlichster Wunsch ist es einmal mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Um mittanzen zu dürfen, muss sie erst beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. Wird es ihr gelingen die großen Hexen zu überzeugen, dass aus ihr eine gute Hexe geworden ist? Das Stück dauert ca. eine Stunde. Der weltbekannte Klassiker von Otfried Preußler ist ein Spaß für Jung und Alt.

Der Räuberwald
Mittags um 15 Uhr wird „Der Räuberwald“ gezeigt. Ein aufregender Tag für Kasper. Nicht nur sein Hund verschwindet spurlos, sondern auch der Räuber aus seiner Gefängniszelle. Aber Kasper wäre nicht Kasper, wenn er da nichts unternehmen würde. Also begibt er sich kurzerhand mit Seppel und den Kindern auf Spurensuche. Das Stück geht rund 55 Minuten.

Bei beiden Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Sie finden im Rahmen von „Aufholen nach Corona“ statt.