Sponsorenlauf der JMS Weilburg - Start (Bilder: J.Hubert)

02.09.2011
64 Bilder
12.819
Foto-AG JMS Weilburg
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Wieder ein ganz besonderer Tag an der JMS. Am Freitag, dem 2.9.2011, dürfen alle morgens zu Hause bleiben, um sich für den anstrengenden Nachmittag zu schonen. Fast 500 Schüler warten am Nachmittag auf den Startschuss, alle stecken in den neuen „JMS bewegt (sich)“ - T-Shirts.Es beginnt der "Multi-Media-Marathon", ein Sponsorenlauf zur Einrichtung einer neuen Medienzentrale, die die Anforderungen einer modernen Bibliothek mit neuen multimedialen Einrichtungen verbinden wird. Das Lauf-Motto lautet: Die JMS läuft nach London (aber auf Umwegen - quer durch Europa). Am Ende liefen alle Schülerinnen und Schüler zusammen 8870 Km (bis nach Oslo also). 44 Runden lief alleine Maxim Schreiner aus der 8b.

1 2 > ... 5
200
202
194
195
197
192

Sippel - Heidehof
Holger Sippel

Heidehof 1, 35789 Weilmünster
Telefon: 06472 / 91 59 11
Fax: 06472 / 91 59 16
  • SK-Mehrwert

Informationen

In unserem modernen Hofladen erhalten Sie unsere Erzeugnisse auf direktem Weg vom Erzeuger und haben dadurch den 100%igen Herkunftsnachweis. Der Weg lohnt sich! Sie finden uns in Möttau direkt an der B 456 (eigene Zufahrt).

Öffnungszeiten

Möttau an der B456
Montag - Freitag 8.00 - 19.00 Uhr
Samstag 8.00 - 13.00 Uhr

Braunfels, Borngasse 3
Montag - Freitag 7.00 - 18.00 Uhr
Samstag 7.00 - 13.00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Gegen Vorlage der SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg in beiden Filialen des Sippel Heidehof pro Einkauf über 25 Euro einen Stempel (Treuepass). Nach 10 Treuestempeln erhalten Sie eine Gutschrift über 5 Euro sowie ein Paar „Fernsehwürstchen“.

Branchen: Land- und Forstwirtschaft Metzgerei, Fleisch- und Wurstwaren Nahrungs- und Genussmittel WRW-Weilmünster
199
198
195
200
198
193
199
185
196
1 2 > ... 5

Branchenführer

Gemeinde Weinbach
Elkerhäuser Straße 17, 35796 Weinbach
Branchen: ASW-Weinbach Städte/Kommunen

Mittagstisch (25.01.2020)

Mehrwert-Partner

Bäckerei - Konditorei Kremer

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard ab einem Einkaufswert von 10 Euro 5 Brötchen gratis dazu.

Aktuelle Nachricht

Stabbrandbombe gestohlen

Nachdem ein Unbekannter eine Stabbrandbombe aus dem Schelder Wald mitgehen ließ, ruft die Polizei ihn auf, sich umgehen unter Tel.: (02771) 9070 zu melden. Der unsachgemäße Umgang mit diesem Sprengmittel kann verheerende Folgen haben.

Foto gemacht, bei Facebook gepostet und dann verschwunden
Ein Spaziergänger fand die Stabbrandbombe gestern Abend (22.01.2020) im Wald zwischen Niederscheld und Dillenburg. Er fotografierte die Bombe, informierte die Polizei, postete den Fund in den sozialen Medien und führte letztlich die Ordnungshüter zum Fundort. Als diese dort eintrafen, war der Sprengkörper bereits verschwunden. Offensichtlich hatte ein Unbekannter die Bombe mitgehen lassen.

Temperaturen weit über 2.000 Grad Celsius
Um welche Art von Stabbrandbombe es sich handelt, kann derzeit nicht genau gesagt werden. Fest steht: Die Sprengsätze wurden bei alliierten Luftangriffen über Stadtgebiete abgeworfen, um möglichst hohen Brandschaden hervorzurufen. Die gezündeten Sprengkörper erreichen Temperaturen von deutlich über 2000 Grad Celsius.

Appell an Unbekannten: dringend bei der Polizei in Dillenburg melden!
Die Dillenburger Polizei bittet den Unbekannten, sich umgehend unter Tel.: (02771) 9070 zu melden und warnt davor die Stabbrandbombe zu transportieren. Mithilfe eines Kampfmittelräumdienstes würde die Bombe letztlich entschärft.

Zeugen gesucht!
Zudem bitten die Ordnungshüter Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Stabbrandbombe machen können, sich ebenfalls unter Tel.: (02771) 9070 bei der Dillenburger Polizei zu melden.