Kreispokalfinale 2011 der B-Junioren in Ellar

16.11.2011
85 Bilder
13.406
kfalimburg-weilburg
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 
1 2 > ... 6
289
217
219
209
200
205

2 Rad Haus Völker

Weilburger Str. 1, 65594 Runkel
Telefon: 06482 9492217
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage Ihrer SparkassenCard 5 % Nachlass auf das gesamte Sortiment und 10 % Nachlass auf Helme der Firma Casco.

Branche: Zweiräder
214
205
199
202
194
183
187
168
173
1 2 > ... 6

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Dezember einen Einkaufgutschein über 30 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 01.01.2020.

Mehrwert-Partner

Elektro Benischke
Inhaber: Rolf Benischke (Elektromeister)

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Rabatt auf Miele Staubsauger.

Bildergalerie

50 Jahre VLG-Eisenbach
06.12.2019 | 71 Fotos

Veranstaltung

Historisches Museum Speyer: Medicus - Die Macht des Wissens / Schloss Schwetzingen
Historisches Museum Speyer | Sa, 14.12.2019 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Begleiten Sie die Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg die Welt der Bader und Quacksalber, in welcher der junge Rob Cole, der Held des Erfolgsromans "Der Medicus" von Noah Gordon aufwächst. Sein Wunsch, kranke Menschen zu heilen sowie sein Verlangen nach Erkenntnis, führen ihn von Europa in den Orient, wo er durch die arabischen Gelehrten auf das medizinische Wissen der Antike trifft.

Bezugnehmend auf die mitreißende Erzählung Gordons, deren Verfilmung im Jahr 2013 Millionen Menschen begeisterte, zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer eine einzigartige kulturhistorische Schau zur Geschichte der Medizin.

In dieser Ausstellung sehen wir die komplexe und faszinierende Entwicklung des medizinischen Fortschritts auf eine fesselnde Weise. Der Bogen spannt sich vom Altertum bis zur Gegenwart und zeigt, wie das medizinische Wissen über Rom und Byzanz in den arabischen Raum gelangte und im 11. Jahrhundert nach Europa zurückkehrte. Und dort auf die Klostermedizin traf.

Wir begegnen Heilkundigen des Mittelalters und Ärzten der Neuzeit. Wir lernen das medizinische Wissen der Antiken Welten kennen und erhalten einen Ausblick auf die wissenschaftliche Forschung der Zukunft. Während einer Führung erleben wir das medizinische Wissen ganz unterschiedlicher Zeiten und Kulturen aus mehr als 10.000 Jahren. Eine Ausstellung, die in dieser Form erstmalig zusammengestellt wurde.

Am Nachmittag besuchen wir mit Schloss Schwetzingen eines der schönsten Barockschlösser der Pfalz. Das Schloss diente, bis zur Auflösung der Kurpfalz im Jahre 1803, den Kurfürsten von der Pfalz als Sommerresidenz. Während einer Führung erleben wir die ganze Pracht dieser Zeit. Das Schloss ist als Weltkulturerbe eingestuft.

Hin- und Rückfahrt

  • Abfahrt des Busses in Weilburg, Busbahnhof 8:30 Uhr bzw. Limburg Busbahnhof, Graupfortstraße 9:00 Uhr.
  • Rückkehr in Limburg-Weilburg gegen 19:00 Uhr.

Der Preis schließt ein: Fahrt in einem modernen Komfortbus, Einführungsvortrag, Führungen, Eintritte.

Anmeldung bei der Hauptstelle Weilburg, Telefon 06471-2125, Fax 06471-39156 oder E-mail: