Oldtimertraktoren- und Dampfmaschinenschau am Historischen Agritechnikum

31.05.2014
7 Bilder
1.873
ottopress
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

„Oldtimertraktoren- und Dampfmaschinenschau“ (Brauchtumsveranstaltung) vom 31.Mai – 01. Juni 2014, Einlass jeweils ab 10:00 Uhr
in 65614 Beselich-Niedertiefenbach
am Historischen Agritechnikum

Zu der Veranstaltung auf freiem Feld werden wieder tausende Besucher aus ganz Deutschland, der Schweiz, Belgien, Niederlande, Österreich, England, Luxemburg usw. erwartet. Diese können einen Ausflug in die landwirtschaftliche Vergangenheit erleben. Mehrere Dampfmaschinen aus dem letzten und vorletzten Jahrhundert (die älteste mit Bj. 1881) treiben z.B. Dreschmaschinen, Schmiedehämmer, Steinbrecher und Buschhacker an. Ein tonnenschwerer Felsbrocken wird mittels einer alten Winde bewegt. Auf einem russischen Tatra-Lkw ist ein riesiger Junkers Gegenkolben-Motor (Bj. 1928) montiert und wird mittels Druckluft angeworfen.
Der Steinbrecher zerkleinert grobes Gestein, welches mittels eines Förderbandes auf die Loren einer Feldbahn verladen wird. Die Feldbahn transportiert dann den Schotter zu einer Halde
Ein Modellbauer aus Taunusstein stellt Modelle von Traktoren und Lkw im Maßstab 1:2,2 bis 1:4,2 aus. Die Strohseilerei zeigt, wie aus Stroh Seile geflochten werden und wie Mais gerebelt wird. Ein Kuhgespann der seltenen und fast ausgestorbenen Glan-Lahn-Rasse ist vor Ort. Sehr großes Interesse finden stets auch die Live-Darbietungen des befreundeten Schmiedeclubs aus Weltersburg im Westerwald. Das Schmiedefeuer glüht den ganzen Tag und es wird alles geschmiedet, was sich biegen oder auch nicht biegen lassen will.
Weitere Highlights unter den Traktoren sind z.B. ein extrem seltener O&K Kompressor-Schweißtraktor UK1 von 1956 mit 4 Zylindern sowie zahlreiche Raritäten deutscher und ausländischer Traktorenproduzenten. Das berühmte „Eicher-Rad“, wo ein Traktor in einem geschlossenen, senkrecht stehenden Rad, seinen Runden dreht, wird als großes Modell gezeigt.
Ein Lanz-Bulldog setzt eine große Schwellenholz Kreissäge in Bewegung. Diese Sägevorführungen ziehen alle Besucher in ihren Bann, werden doch aus großen Baumstämmen Schwellenholz und Bretter gesägt.
Beim Anhänger-Geschicklichkeitsfahren muss ein Parcour rückwärts bewältigt werden. Für die Besten gibt es 3 Pokale.
Die Teilnehmer können an ihrem Traktor eine Zugkraftmessung vornehmen lassen.
Neben zahlreichen Attraktionen für die Kinder wie ein Karussell, Traktor-Kinder-Express, 4-Rad-Quads, ein großer Sandplatz mit Spielzeug für Kleinkinder usw., kommen auch die Standmotorenfreunde auf ihre Kosten. Wer Ersatzteile, Literatur, Bekleidung, Andenken für sich und seinen alten Schlepper sucht, wird bei den zahlreich anwesenden Händlern schnell fündig.
Als Motiv der beliebten Messing-Plakette für die Teilnehmer wurde diesmal ein Ferguson-Traktor gewählt.
Mitwirken werden wieder ca. 50 Clubs aus der näheren Umgebung und dem gesamten Bundesgebiet. Wichtig für die Teilnehmer im Fahrerlager: Es gibt dort keinen Stromanschluss. Waschgelegenheiten und Toiletten sind vorhanden.
Die Gastronomie mit Produkten aus heimischer Landwirtschaft ist bestens gerüstet.
Parkplätze sind ausgeschildert.
Schirmherr ist der Bürgermeister von Beselich, Michael Franz.




Der Ablauf:
Fr. 30. Mai ab 20.00 Uhr: „Dieselgespräche“ im Historischen Agritechnikum Halle 2
Sa. 31. Mai ab 20.00 Uhr: Unterhaltung mit der Band „Midnight Blue“ im Historischen Agritechnikum Halle 2
So. 01. Juni ab 11.00 Uhr: Frühschoppen mit „Harvest Moon“
So. 01. Juni ab 11.00 Uhr: Rundgang über das Festgelände mit Schirmherr und Ehrengästen
So. 01. Juni ab 11.30 Uhr: Traktoren- und Dampfmaschinensegnung durch Herrn Pfarrer Dr. Cèsar Mawanzi, Beselich.

Infos und Terminpläne, Fotos vom letzten Fest 2012, Download Festplakat 2014 sowie Kontakt, alles unter www.ackerkralle.de.
Geschäftsstelle: Tel.: 06430-30033 / Fax: 06430-30037 / E-Mail: info@ackerkralle.de

Eingabe fürs Navi: 65614 Beselich-Niedertiefenbach, Grabenstraße oder Hullerweg.

142
198
183
191
186
230
208

Gewinnspiel

2 X 2 Freikarten für das 3. Niedertiefenbacher Oktoberfest

www.oberlahn.de und der "Traktorclub Ackerkralle Taunus-Westerwald e. V." verlosen 2 X 2 Freikarten für das 3. Niedertiefenbacher Oktoberfest, am Samstag, 02.11.2019 20:30 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 23.10.2019.

Die Gewinner erhalten ihre Karten ab Donnerstag den 24.10.2019 direkt zugesendet.

Mehrwert-Veranstaltung

Notfallversorgung im Krankenhaus / Zentrale Notaufnahme
Kreiskrankenhaus Weilburg GmbH | Mittwoch, 16.10.2019 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) zahlen für Kreativ-Kurse auf Anfrage eine reduzierte Gebühr. Bei Kinderkursen ist bereits die ermäßigte Gebühr ausgewiesen.

Mehrwert-Partner

Haarmoden Trindade
Sabine Trindade

Mehrwert-Service-Kunden erhalten 10 % Rabatt auf Diensleistungen.

Branchenführer

Kreissparkasse Weilburg
Im Langgarten, 65594 Runkel
Branche: Banken und Sparkassen