Bild 3 von 29

tn_DSCF6787

125 0

Aktuelle Nachricht

KiTa Haus für Kinder Weilburg erweitert Bildungs- und Präventionsprogramm

Die KiTa Haus für Kinder in der Wilhelmstraße in Weilburg setzt bereits seit 2010 das Bildungs- und Präventionsprogramm „Kindergarten PLUS“ um. Bei dem Programm handelt es sich um ein von der „Deutschen Liga für das Kind“ entwickelte Bildungs- und Präventionsprogramm, das Kinder in Kindertageseinrichtungen ab vier Jahren bis zum Schulübergang besonders fördert.

Das Wohlergehen fördern und Entwicklungschancen verbessern
Die „Deutsche Liga“ für das Kind ist ein bundesweit tätiges, interdisziplinäres Netzwerk zahlreicher Verbände und Organisationen aus dem Bereich der frühen Kindheit von null bis sechs Jahren. Ziel der Liga ist es, das Wohlergehen von Kindern zu fördern und ihre Rechte und Entwicklungschancen in allen Lebensbereichen zu verbessern.

Pilot-Projekt „Kindergarten plus START“
Nun ist das Haus für Kinder als eine der wenigen Kitas bundesweit für das neue Pilot-Projekt „Kindergarten plus START“ auserwählt worden und durfte bei einer Fortbildung gemeinsam mit Programmkoordinatorin der Deutschen Liga für das Kind, Stella Valentien, teilnehmen. Mit dem neuen Projektbereich „Kindergarten plus START“ kommen auch Zwei- und Dreijährige Kinder in den Genuss einer altersgemäßen Förderung, um sich seelisch gesund zu entwickeln und eine starke Persönlichkeit aufzubauen. Die Auswertung dieses Programms folgt im Juni des Jahres an einem Fachtag in Berlin.

Lions Club Weilburg finanziert das Programm
Die finanzielle Unterstützung des Projektes erfolgte durch den Lions Club Weilburg. Dies ist eines der vielen Förderprojekte, das der Lions Club seit Jahren unterstützt.

Bildergalerie

1. Prunksitzung Gaudernbach
18.01.2020 | 289 Fotos

Mehrwert-Partner

Kiebitz Markt Zanger
Fachmarkt für Haus Tier und Garten

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 3 % Rabatt auf das gesamte Sortiment (der Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten, z.B. Kundenkarte, kombinierbar).