Die Zauberflöte, Schloss Braunfels (Bilder:Heike&Gert)

08.08.2014
175 Bilder
11.522
Honey
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 
1 2 > ... 6
86
77
81
82
91
95

FOTO-EHRLICH.de · BrachinaImagePress.de
Peter Ehrlich

Friedrichstr. 4, 65611 Niederbrechen
Telefon: 06438 / 83 67 53

Informationen

Foto-Ehrlich ist Ihr persönlicher Service vor Ort in Niederbrechen. Ansprechpartner: Peter Ehrlich

In meinem Foto-Studio biete ich Ihnen unter anderem die folgenden Leistungen ...

• Studio-Fotografie [ Business | Portrait | Produkt ]
• (Biometrische) Pass- und Bewerbungsbilder [ Visabilder | Bewerbungsbilder ]
• Hochzeitsfotografie [ Save-the-Date | Hochzeitsreportagen ]
• Familien-Fotos [ Kinder | Paare | Babybauch | Baby | Taufe | Einschulung | Kommunion | Konfirmation ]
• Tiere vor der Kamera [ Studio | Outdoor ]
• Aufnahmen aus der Luft #BrachinaFLYMoments
• FirmenService
• Vereine, Gruppen & Jahrgänge [ Portrait | Gruppenfotos ]
• FotoFachLabor-Service, FotoFunArtikel
• Fotobücher, Fotogeschenkartikel
• Reproduktionen
• Film-, Foto-, Audio-Digitalisierungen
• UPS-AccessPoint®
• Kopieren, Drucken, Faxen, Scannen bis DIN A3
• u.v.a.m.
• Sehen Sie auch: www.BrachinaImagePress.de – der Blog für Brechen und Umgebung

FOTO-EHRLICH.de in Niederbrechen, mit langjähriger Erfahrung und dem Service, der von Herzen kommt !

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Samstag:
09.00 - 12.00 Uhr
Montag - Freitag:
14.00 - 17.30 Uhr
-sowie nach Vereinbarung-
Branche: Fotograf / Fotografin / Fotostudio
91
91
110
134
141
139
153
124
120
90
95
93
101
94
97
105
103
95
98
94
91
95
90
89
1 2 > ... 6

TOP Nachrichten

TOP Galerien

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (26.02.2024)

Veranstaltung

Selbsthilfegruppe für Frauen gründet sich
Limburg | Di, 27.2.2024 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Die Selbsthilfekontaktstelle im Gesundheitsamt des Landkreises Limburg-Weilburg unterstützt die Initiative zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Frauen mit Missbrauchserfahrungen. Interessierte betroffene Frauen sind herzlich eingeladen zum ersten Treffen am Dienstag, den 27. Februar 2024 von 18 bis 19.30 Uhr in Limburg.

Weitere Treffen finden jeden vierten Dienstag im Monat statt.
Eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger, verbindlicher Anmeldung möglich. Der Besuch der Gruppe ist vertraulich und kostenfrei.

Reine Frauengruppe
Die Gruppe ist nicht professionell angeleitet und ersetzt keine Therapie oder Beratung, kann aber im Anschluss an diese sehr sinnvoll und stärkend sein.
Bei den geplanten Treffen ist es der Wunsch der Initiatorin, dass es sich um eine reine Frauengruppe handelt, die in einem vertraulichen und geschützten Rahmen stattfindet, in dem Verständnis unter Gleichgesinnten Platz findet und eine positive Herangehens-weise mit „Blick nach vorne“ entwickelt werden kann. Es geht um den Austausch unter Gleichbetroffenen, der helfen kann mit Alltagssituationen und dem Erlebten besser zu Recht zu kommen. Interessierte betroffene Frauen sind herzlich willkommen!

Missbrauch oder Gewalt
Missbrauch oder Gewalt ist jede Handlung, die gegen den Willen eines anderen vorge-nommen wird oder der der/die Betroffene aufgrund körperlicher, seelischer, geistiger oder sprachlicher Unterlegenheit nicht wissentlich zustimmen kann. Der Täter oder die Täterin nutzt dabei die Macht- und Autoritätsposition aus, um eigene Bedürfnisse auf Kosten des anderen zu befriedigen.

Erkenntnis „Ich bin nicht schuld!“
Menschen, die sexualisierte Gewalt und Missbrauch erlebt haben, sind in erster Linie keine hilflosen Opfer, sondern vor allem Experten für ihre eigene Lebenssituation. In der geplanten Selbsthilfegruppe geht es um den Austausch, der helfen kann mit Alltagssituationen und dem (auch wenn es schon weit zurückliegt) Erlebten besser zu Recht zu kommen. Das Ziel der Gespräche sollte die Erkenntnis sein „Ich bin nicht schuld!“. Das Gefühl nicht allein zu sein, stärkt das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl.

Interessierte betroffene Frauen wenden sich vertrauensvoll an die Initiatorin der Gruppe per E-Mail an: sowie an die Selbsthilfekontaktstelle per E-Mail oder telefonisch unter: 06431 296-635. Weitere Informationen unter www.selbsthilfe-limburg-weilburg.de