Kirmes Lindenholzhausen 2011 - Sonntag Umzug & Festzelt (Bilder: Bernd)

11.09.2011
92 Bilder
1.408
lhh
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Impressionen von der Hollesser Kirmes 2011. Umzug & Festzelt am Sonntag, 11. September 2011. Mehr unter www.kirmes2011.de

1 2 > ... 7
20
21
24
19
22
23

Kleider für Herren
Frank Schneider

Rütsche 7-9, 65549 Limburg
Telefon: 06431 / 2 17 23 05
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 20 % Rabatt auf die Produkte verschiedener Marken (s. Auflistung) sowie 30 % Nachlass auf alle Produkte der Fa. Falke. Die Nachlässe gelten nicht für reduzierte Ware und ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Branche: Bekleidung und Mode
21
21
24
21
23
24
24
23
22
1 2 > ... 7

Firmen mit Gutschein

Mehrwert-Partner

Ofenstudio Mühlenhof
Inh. Steffen Kranz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 3 % Rabatt bei Zahlung per Vorkasse ab einem Auftragswert von 1.000 Euro.

Mehrwert-Veranstaltung

STOPPOK - Solo
LindenCult | Hasselbach | Sonntag, 20.11.2022 19:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten an der Abendkasse einen Rabatt von 3 EUR (bei Tickets über 20 Euro) bzw. von 2 EUR (bei Tickets unter 20 Euro). Bitte haben Sie die rote Girocard der Kreissparkasse Weilburg als Nachweis dabei. 

Veranstaltung

Ökumenisches Friedensgebet in der Schlosskirche
Schlosskirche Weilburg | Mo, 23.5.2022 18:00 Uhr

Am kommenden Montag (23.5.) laden die christlichen Gemeinden in der Region Weilburg-Löhnberg zu einem Ökumenischen Friedensgebet in die Schlosskirche ein. Die Andacht beginnt um 18 Uhr. Sie steht unter dem Motto „In der Welt habt ihr Angst“.

Sorge vor einer Ausweitung des Konfliktes
Nach fast drei Monaten Krieg in Europa hat sich auf der einen Seite eine Gewöhnung eingestellt. Auf der anderen Seite bleiben die Sorge vor einer Ausweitung des Konfliktes – und die Sehnsucht nach Frieden. Gedanken zu diesem Spannungsfeld macht sich Pastor Hartmut Hunsm

Seit dem 24. Februar herrscht Krieg in Europa.
Putin hat einen völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine gestartet. Dazu wollen die christlichen Gemeinden in der Region Weilburg-Löhnberg nicht schweigen. Sie setzen ein ökumenisches Zeichen und laden gemeinsam ein zu einem Ökumenischen Friedensgebet. Dieses findet am Montag, den 28. Februar um 18 Uhr in der Weilburger Schlosskirche statt.

Zeichen gegen Krieg und Gewalt setzen
„Dieser Krieg betrifft uns alle. Gemeinsam können wir ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt setzen. Miteinander wollen wir für den Frieden beten. “ erklärt Pfarrer Guido Hepke. Gemeinsam mit Pastoralreferentin Britta Höhler, Pfarrerin Cornelia Stock, Pastor Hartmut Hundsmann von der Freien evangelischen Gemeinde in seiner Predigt.
Gemeindereferentin Britta Höhler von der katholischen Pfarrei Heiligkreuz Oberlahn und Pfarrer Guido Hepke von der evangelischen Kirchengemeinde Weilburg gestalten den liturgischen Rahmen. Dekanatskantorin Doris Hagel setzt an der Sauer-Orgel die musikalischen Akzente.

TOP Firmen für Sie