Eckensingen in Niederbrechen in diesem Jahr zugunsten der Notfallseelsorge-Limburg-Weilburg

03.12.2018
19 Bilder
1.476
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Es kann jedem passieren, immer, überall, zu jeder Zeit in jeder Situation - ein schreckliches Ereignis kann zu einem lebenslangen traumatischen Erlebnis führen, ausgelöst durch einen kleines oder großes Ereignis... doch es ist zum Glück nicht immer ganz so dramatisch - ist es manchmal eine stützende Hand, ein helfendes Wort, ein gemeinsamer Moment der Stille, des Schweigens - des Betens und füreinander da sein! Die Notfallseelsorge Limburg-Weilburg ist ein fester Bestandteil unserer Hilfsorganisations-Angebote im Landkreis Limburg-Weilburg.

Ihre Arbeit ist ehrenamtlich - daher ist es Gerhard Stillger eine Herzensangelegenheit den Helfern zu helfen, damit diese wiederum helfen und wirken können.

Die beiden Chöre der Concordia Niederbrechen, Doppelterz und Männerchor, hatten zum inzwischen schon traditionellen Eckensingen am Montagabend nach dem 1. Advent eingeladen.

Begonnen mit einem Experiment, nämlich die Probe mal im Freien an den Wohnecken der Sängerinnen und Sänger abzuhalten und so auch deren Familien an der Weihnachtsstimmung teilhaben zu lassen, hat sich das Eckensingen als stimmungsvolles Zusammentreffen der Gemeinde im Advent etabliert.

Beide Chöre begannen „Im Weizenschlag/ Ecke Im Roggenacker“. Doppelterz machte an der „Marktstraße/Ecke Nikolausstraße“ Station, bevor dann beide Chöre mit stimmungsvollen Liedern unter dem in diesem Jahr ganz besonders bemerkens- und sehenswert geschmückten Weihnachtsbaum vor dem historischen Rathaus einstimmten. Gerhard Stillger lud herzlich ein zum Genuss von dargereichten Getränken und Speisen, darunter auch die leckeren, beliebten doch gleichsam selten gewordenen Schmalzbrote, die nur draußen an der frischen Luft so richtig lecker schmecken wollen.

Wer noch mehr von Doppelterz, dem gemischten Chor der Concordia, hören möchte, dem sei schon jetzt das Winterkonzert in der Berger Kirche unter dem Titel: „…nicht nur Stille Nacht“ am Sonntag, 30.12.2018 um 16.30 Uhr empfohlen.

Mehr Informationen auch unter: www.concordia-niederbrechen.de
(Peter Ehrlich)

1 2 >
54
54
46
46
46
49

Hotel-Restaurant "Zur Krone"

Obertorstr. 1, 35792 Löhnberg
Telefon: 06471 / 60 70
Fax: 06471 / 62 10 7
  • SK-Mehrwert

Öffnungszeiten

Hotel – Öffnungszeiten:
Unser Hotel hat täglich für Sie geöffnet.

Restaurant – Öffnungszeiten:
Mo. - Sa.: 17.00 - 1.00 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)
So.: 11.00 - 15.00 Uhr und 17.00 - 24.00 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr)

Für Gruppen ab 8 Personen öffnen wir auch mittags gern unser Restaurant für Sie nach vorheriger Absprache.

Weitere Infos wie Events / Räumlichkeiten für Feierlichkeiten / Zimmerpreise über: www.hotel-zurkrone.de

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.
Branchen: Biergarten Event- und Festservice Hotel Partyservice / Catering Restaurant internationale Küche
48
50
53
59
61
71
73
77
82
1 2 >

Branchenführer

Aktivreisen & Events Krumos
Beethovenstraße 1, 35606 Solms - Burgsolms a.d. Lahn
Branche: Bootsverleih

Aktuelle Nachricht

1,9 Prozent mehr Übernachtungen als im Rekordjahr 2017 (20/2019)

Historische Spitzenwerte: 34,7 Millionen Übernachtungen und 15,6 Millionen Gästeankünfte
Regionale Unterschiede bei der Veränderung der Übernachtungszahlen 2018 gegenüber 2017: plus 10,9 Prozent im Landkreis Groß-Gerau, minus 9,7 Prozent in der documenta-Stadt Kassel

Der Tourismus in Hessen übertrifft die Rekordergebnisse des Vorjahres.
2018 empfingen die hessischen Beherbergungsbetriebe mit 10 oder mehr Betten und die Campingplätze mit mindestens 10 Stellplätzen 15,6 Millionen Gäste. Die Zahl der Gästeankünfte lag um 2,3 Prozent über dem Niveau des Jahres 2017. Wie das Hessische Statistische Landesamt mitteilt, stammten rund 11,6 Millionen Gäste aus Deutschland und gut 4,0 Millionen aus dem Ausland. Dies waren 1,7 Prozent mehr Inlandsgäste und 4,2 Prozent mehr Auslandsgäste.

Auch die für die Tourismusbranche bedeutendere Übernachtungszahl stieg 2018 gegenüber dem Vorjahr.
 Sie erhöhte sich um 1,9 Prozent auf 34,7 Millionen. Die Anzahl der Übernachtungen der inländischen Gäste, die knapp vier Fünftel aller Übernachtungen ausmachte, war im Jahr 2018 mit 26,6 Millionen um 0,8 Prozent höher als 2017. Die Anzahl der Übernachtungen von Auslandsgästen wuchs um 5,5 Prozent auf knapp 8,1 Millionen. Bereits seit dem Jahr 2010 sind die Übernachtungszahlen der Auslandsgäste prozentual stärker gestiegen als diejenigen der Inlandsgäste.

Das Wachstum im Tourismus 2018 erfasste die meisten der hessischen Verwaltungsbezirke:
Besonders stark nahm die Zahl der Übernachtungen im Landkreis Groß-Gerau (plus 10,9 Prozent), der Stadt Frankfurt am Main (plus 6,3 Prozent), dem Lahn-Dill-Kreis (plus 6,2 Prozent), der Wissenschaftsstadt Darmstadt (plus 5,7 Prozent) und der kreisfreien Stadt Offenbach am Main (plus 5,6 Prozent) zu. Rückgänge über 2 Prozent verzeichneten der Schwalm-Eder-Kreis (minus 3,6 Prozent), der Odenwaldkreis (minus 3,2 Prozent), der Hochtaunuskreis (minus 2,8 Prozent), der Landkreis Gießen und der Werra-Meißner-Kreis (jeweils minus 2,7 Prozent). Die stärkeren Abnahmen in der documenta-Stadt Kassel (minus 9,7 Prozent) und dem Landkreis Kassel (minus 6,3 Prozent) sind in Zusammenhang mit der documenta 14, die 2017 stattfand, zu bewerten. Gegenüber dem „normalen“ Jahr 2016 betrug der Rückgang im Landkreis Kassel 2,9 Prozent, und die documenta-Stadt Kassel erreichte ein Plus von 5,8 Prozent.

Gewinnspiel

Freikarten für den Preismaskenball in Wirbelau

www.oberlahn.de und der TUS 1901 Wirbelau e.V. verlosen insgesamt 2 x 2 Freikarten für den Umzug "Preismaskenball" am Samstag, 2.3.2019 20:00 Uhr in der Stadthalle in Wirbelau.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 27.02.2019

Die Gewinner werden ab Donnerstag, 28.02.2019 benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

#Freitag Du Geile Sau
Musikpark Limburg | Freitag, 22.2.2019 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )