Faschingssitzung Albshausen (Bilder:Heike&Gert)

09.02.2019
397 Bilder
143.394
Honey
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 
1 2 > ... 27
426
454
438
446
446
454

Dobi-Trans
Kanu & Kajak-Verleih

Niedergasse 8, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 92 29 94 oder 22 77
Mobil: 01 71 / 51 39 49 4
Fax: 06471 / 92 29 93
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Rabatt auf die Bootsmiete inklusive Tonne, Schwimmweste etc. zuzüglich Transportkosten (ohne Rabatt). Außerdem ist das Parken im Parkhaus Innenstadt inklusive. Bei der Miete eines Zehnerkanadiers bekommt der „Kapitän“ eine Schirmmütze geschenkt.
Branche: Bootsverleih
463
449
443
436
433
442
441
464
464
1 2 > ... 27

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Juli zwei Sonnengläser. 

1. Preis ein kleines Sonnenglas mit neuer Technik
2. Preis ein großes Sonnenglas mit älterer Technik

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 24.07.2019.

Bildergalerie

Eröffnung Filiale der KSK Weilburg in Löhnberg nach Umbau
10.07.2019 | 39 Fotos

Aktuelle Nachricht

Braunfels: Polizei ermittelt gegen Exhibitionisten

Sieben Anzeigen exhibitionistischer Belästigungen beschäftigen derzeit die Wetzlarer Ermittlungsbehörden. Der Täter, der meist mit einem Fahrrad unterwegs war, entblößte sich gegenüber Frauen und Männer. Gestern Morgen (11.07.2019) nahmen Polizisten einen 47-Jährigen vorläufig fest, er ist in einem der Fälle dringend tatverdächtig.

Unbekannter war zu den Tatzeitpunkten mit einem Fahrrad unterwegs
In den letzten Wochen erstatteten Frauen Anzeige bei den Wetzlarer Ordnungshütern. Sie beschrieben einen südländischen Mann, der ihnen gegenüber sein Geschlechtsteil entblößt und in einigen Fällen sogar daran manipuliert hatte. In allen Fällen war der Unbekannte mit einem Fahrrad unterwegs - einmal griff er beim Vorbeifahren einem Opfer an die Brust und ans Gesäß. Am Dienstag dieser Woche (09.07.2019) saß er mit heruntergelassener Hose auf einem Waldweg, während ein Braunfelser an ihm vorbei lief. Wetzlarer Ermittler nahmen gestern Morgen (11.07.2019) einen dringend Tatverdächtigen vorläufig fest. Der aus Syrien stammende und in Braunfels lebende Mann wurde vernommen und erkennungsdienstlich behandelt. Er ist in einem Fall dringend tatverdächtig. Inwieweit er für die weiteren Belästigungen als Täter in Betracht kommt, bedarf weiterer Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Haftgründe liegen nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft nicht vor
Haftgründe liegen nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft für den 47-Jährigen nicht vor. Zudem liegen nach Einschätzung eines Arztes nicht die Vorrausetzungen für eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik vor. Nach einer eingehenden Gefährderansprache wurde der Mann aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungsbehörden bitten in diesem Zusammenhang Opfer exhibitionistischer Belästigungen, die bisher noch nicht Anzeige erstatteten, sich unter Tel.: (06441) 9180 bei der Wetzlarer Polizei zu melden.

Mehrwert-Partner

Interliving Zeller - Ihr Möbel- und Küchenprofi
Gewerbegebiet Kubach

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 3 % Rabatt auf Artikel der Boutique und Leuchtenware.