1. Fremdensitzung FKK Freienfels (Bilder: Carsten H.)

01.03.2019
432 Bilder
96.078
CH
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Zur Veranstaltungnachricht

1 2 > ... 29
607
620
485
457
448
453
444
430
419
400
388
374
366
367
365
1 2 > ... 29

Mehrwert-Partner

Brillen-Plaz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard: 10 % auf Sonnenbrillen (ohne Sehstärke) und 10 % auf Hörgerätebatterien, Hörgerätepflegemittel sowie einen kostenfreien Hörtest

Aktuelle Nachricht

Achtung: FAKENEWS!!!

Heute Morgen wurden wir leider fälschlicherweise darüber informiert, dass die Veranstaltung von Jan Schrödel abgesagt worden wäre. Dies war eine FAKENEWS und entspricht nach Rücksprache mit dem Veranstalter nicht der Wahrheit. Wir bitten diesen Fehler zu Entschuldigen!

Veranstaltungsort wurde geändert!
Aus Organistatorischen Gründen wurde der Veranstaltungsort geändert, das Fest findet jetzt in der Gaststätte "Zur Grünen Au" in Biskirchen statt und nicht wie zuerst veröffentlicht an der Ulmtalsperre.

Bildergalerie

4.Sommerfest Seniorenzentrum Falkeneck (Bilder:Heike&Gert)
17.08.2019 | 81 Fotos

Veranstaltung

King Arthur im Weilburger Schloss
Weilburg / Untere Orangerie | Sa, 24.8.2019 19:00 Uhr bis 0:00 Uhr

Ein Ausschnitt aus der mittelalterlichen Sage um den britischen König Arthur und seinen Kampf gegen die feindlichen Sachsen bildet den Ausgangspunkt zu John Dryden und Henry Purcells Musiktheater, in dem Schauspiel und Musik in Rezitativen, Arien, Szenen, Ensembles und Chören zusammentreten.

Über siebzig Mitwirkende
Diese große, zusammen mit dem Schwesterwerk „The Fairy Queen“ einzig vollständige Schauspiel-Oper bildet den Höhepunkt der britischen Barockoper vor Händel und inspirierte Purcell zu vielen seiner schönsten musikalischen Schöpfungen. Dabei stehen Arthur und der rivalisierende Sachsenkönig Oswalt in Konkurrenz um die Liebe der blinden Emmeline. Magier und Geister beeinflussen das Geschehen und gewähren bald den Sachsen, bald den Briten Vorteile. Emmeline wird von den Sachsen entführt, gewinnt aber durch den Luftgeist Philidel ihr Augenlicht zurück und findet zu Arthur zurück. Die Oper endet mit einer Hymne auf St. George, den Schutzpatron Britanniens. Die Weilburger Barockakademie, die Kreismusikschule Oberlahn sowie die Theaterschule im Kalkwerk Limburg hat dieses Stück mit über siebzig Mitwirkenden erarbeitet und spielt das selten dargebotene Werk im historischen Saal der Unteren Orangerie des Weilburger Schlosses.