PS-LOS-Zweckbetrag-Ausschüttung bei der KSK Weilburg

13.03.2019
68 Bilder
13.832
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 
1 2 > ... 5
75
76
82
89
162
166

Kosmetikstudio Momente für Mich
Kosmetikbedarf · FußpflegerIn · Massage

Friedenbachstraße 10, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 3 77 99 17
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Ab einem Behandlungswert in Höhe von 50,- Euro erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard entweder eine Handdesinfektion oder einen Lippenbalsam.

Branche: Kosmetik
168
177
193
194
198
195
192
194
195
1 2 > ... 5

Mehrwert-Partner

Kai und Tina Riepel
Selbstständige JEMAKO Vertriebspartner

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei einem Einkauf ab 50 Euro ein Spültuch im Wert von 5,90 Euro gratis und versandkostenfreie Lieferung.

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Juli zwei Sonnengläser. 

1. Preis ein kleines Sonnenglas mit neuer Technik
2. Preis ein großes Sonnenglas mit älterer Technik

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 24.07.2019.

Aktuelle Nachricht

Nur die SG Weinbachtal startet am Sonntagnachmittag mit einem Sieg

Der Kreisoberligist wurde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich in Gruppe 1 mit 5:1 (3:1) gegen den FC Zaza Weilburg durch. In der zweiten Partie gab es eine Überraschung, denn die SG Winkels/Probbach/Dillhausen brauchte lange, um die frühe Führung des zwei Klassen tieferen B-Ligisten WGB Weilburg auszugleichen.

Gruppe 1: SG Weinbachtal  – FC Zaza Weilburg  5:1 (3:1)
„Die erste Halbzeit war ganz gut, nach der Pause haben wir aber zu viele Chancen liegen gelassen“, meinte SG-Trainer Florian Betz nach dem für die Weinbachtaler dann doch lockeren Trainingsspielchen. Der Sieg des Kreisoberligisten hätte gegen konditionell nachlassende Zaza-Akteure höher ausfallen müssen, doch es fehlte an Zielwasser. Der C-Ligist deutete aber auch an, dass mit der Mannschaft im Titelrennen zu rechnen sein wird. Vor allem die Neuzugänge Maurizio Orbita, Francesco Perna und Eimen Ben Neji setzten Akzente, wirkten aber oft auch zu verspielt. Beim Sieger war Marc André Langer auffälligster Akteur. Schiedsrichter Harald Mersdorf (SV Heckholzhausen) hatte mit der fairen Partie keine Mühe. – Tore: 1:0 Onur Sentürk (6.), 2:0 André Burger (18.), 3:0 Maurice König (26.), 3:1 Tenko Tenev (28.), 4:1 Marc André Langer (40.), 5:1 Marc André Langer (53.).

Bildergalerie

Fürstliches Gartenfest (Bilder:Heike&Gert)
13.07.2019 | 151 Fotos