Bild 5 von 117

DSC_0008

227 0

Veranstaltung

Besuch der Ausstellung "Mathilde von Canossa" in Weilburg
Bergbau- und Stadtmuseum der Stadt Weilburg | So, 10.3.2024 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Diese Ausstellung wird bereits am 8. März, dem Internationalen Frauentag, eröffnet und zeigt tatsächlich die „starke Frau“ Mathilde von Canossa, die sich im Machtgefüge ihrer Zeit behaupten konnte und als Vermittlerin zwischen König Heinrich IV und dem Papst auftrat. Die Ausstellung zeigt hochkarätige Exponate aus der Sammlung Giuliano Grasselli und wurde von Donatella Jager Bedogni aus der Region der italienischen Partnerstadt von Weilburg, Quattro Castella (Emilia Romagna), kuratiert. Frau Jager Bedogni wird uns zweisprachig (Italienisch und Deutsch) für etwa anderthalb Stunden durch die Ausstellung führen.
Die Ausstellung wird von den Städten Weilburg und Quattro Castella, den Partnerschaftsvereinen beider Städte und dem Verein ‚Amici di Matilde Canossa e del Castello di Bibianello‘ organisiert und wird unter anderem von Hessens Partnerregion Emilia Romagna gefördert.
Eintritt frei (DIG-Mitglieder); Nichtmitglieder zahlen 5,00 € als Spende für die Organisatoren.
Anmeldung bis 08.03.2024 unter: kontakt@dig-mittelhessen.de oder 0173-3603916 (WhatsApp)