14.03.2018

10% Rabatt auf das Produkt des Monats

Bolga- K├Ârbe im Weltladen Weilburg

Die Bolgakörbe, die im Weltladen erhältlich sind, kommen aus Bolgatanga, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.in Ghana.

Aus dem Stroh des Savannengrases gefertigt
Gefertigt werden sie aus dem Stroh des Savannengrases oder der in Ghana angebauten Hirse. Ursprünglich wurden die Körbe ohne Henkel als eine Art Filter beim Brauen des Hirsebiers eingesetzt.



Für die Flechterinnen werden Räume angemietet
In Bolgatanga werden für die Flechterinnen Räume angemietet oder kleine Häuser gebaut, wo sie sich zum Flechten der Körbe treffen können. Dort sind die Lichtverhältnisse besser als zu Hause und die Frauen können sich dort zugleich beim Flechten austauschen.

Einzige Möglichkeit für die Menschen Geld zu verdienen
Die Fertigung der Bolga-Körbe ist im trockenen Norden fast die einzige Möglichkeit für die Menschen, Geld zu verdienen. Momentan sind es 16 Produzenten-Gruppen, die die Körbe fertigen. Für den Unterhalt der Familie ist es von großer Bedeutung, dass die Frauen während der halbjährigen Regenzeit auf ihren Feldern arbeiten, um so einen Vorrat für die Trockenzeit anlegen zu können. Es werden Mais, Hirse, Kasava, Erdnüsse, etwas Reis, Gemüse, Bananen und Ananas angebaut.

Klicken Sie hier und gewinnen sie einen großen Bolgakorb nach Wahl!



Quelle: Weltladen Weilburg/Elke Rehwald-Stahl/sd
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Bolga- K├Ârbe im Weltladen Weilburg
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY