Wahlkampf mit "rollenden" Denkmälern: SPD on Tour mit Heiko Rabs und der Mofa-Crew Oberlahn

08.03.2021
25 Bilder
6.870
OB Odersbach
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Wenn Politik auf Mofa-Begeisterung trifft: Ein Wahlkampfevent der besonderen Art war eine Mofa-Tour durch alle 11 Weilburger Stadtteile. Schon im letzten Jahr war dies zwischen der Mofa-Crew Oberlahn und Kommunalpolitikern geplant worden. Pandemie-bedingt musste die Route noch einmal umgestellt werden; nun hieß es: Sternfahrt im 2er-Team und immer eine "Mofa-Länge" Abstand halten. Dem Spaß hat dies ebenso wenig Abbruch getan, wie das Wetter. Weilburg zeigte sich von seiner kalten, aber sonnigen Seite. Den Kommunalpolitikern hat das Event riesige Freude gemacht - ein schöner Kontrast zu dem von unzähligen Video-Konferenzen geprägten Wahlkampf!

Nostalgische Erinnerungen und viele neue Blicke auf die Schönheit Weilburgs

Mit dabei waren Vize-Landrat Jörg Sauer, Landtagsabgeordneter Tobias Eckert sowie die Weilburger Kandidaten Jan Kramer, Anja Ludwig und Christian Radkovsky. Als "special guest" schloss sich Pfarrer Guido Hepke dem Team an. Stadtparlamentskandidatin Isabell Heep war als Fotografin mit von der Partie und dokumentierte die Durchfahrt durch alle 11 Weilburger Stadtteile. Die entschleunigte Tour eröffnete den Teilnehmern viele neue Blicke auf die Schönheit des Weilburger Landes. Und die historischen Mofas weckten nostalgische Erinnerungen an die Jugendzeit. Eine ganz besondere Form der Stadtführung, die man sich durchaus auch als touristisches Angebot vorstellen könnte.

Hervorragende Vorbereitung durch "Chefmechaniker" Martin Fütz und die Mofa-Crew

Ein großes Dankeschön an die Mofa-Crew Oberlahn um "Chefmechaniker" Martin Fütz für die hervorragende Vorbereitung und tolle Betreuung. Auf historischen, teils 40 Jahre alten und liebevoll restaurierten Mofas zu fahren ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die "Schnittstelle" zwischen Politik und Mofa-Crew ist Heiko Rabs, der nicht nur engagierter Ortsvorsteher von Kirschhofen ist, sondern auch eine große Leidenschaft für Puch-Mofas hat. Durch Heiko Rabs kam der Kontakt und die außergewöhnliche Veranstaltung zustande!

1 2 >
258
262
267
293
309
318

Brillen-Plaz

Gottlieb-Daimler-Str. 7, 65614 Beselich-Obertiefenbach
Telefon: 06484/8927050
Branche: Augenoptik
308
298
289
293
284
274
234
229
237
1 2 >

TOP Firmen für Sie

Mittagstisch (05.03.2024)

Veranstaltung

WissensWerkstatt für Kinder
Limburger Stadthalle (Clubebene) | Sa, 9.3.2024 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Das Römermuseum Saalburg ist zu Gast in der WissensWerkstatt für Kinder; Miriam Kannler, Archäologin, bringt das Thema „Als die Römer frech geworden…zogen sie nach Deutschlands Norden!“ mit.

Samstag, 27. Januar 2024
Am Samstag, 27. Januar 2024, veranstaltet der Lions Club Limburg Mittellahn gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg und der Stadtjugendpflege Limburg in der Limburger Stadthalle (Clubebene) von 11 bis 12 Uhr die nächste Vorlesung der WissensWerkstatt für Kinder.

In einer Reise durch die Zeit
Fast alle kennen die Römer aus den lustigen Comics und Filmen über Asterix und Obelix, aber die Römer waren vor 2.000 Jahren auch hier im heutigen Deutschland. Doch woher kamen sie, wie sahen sie aus und wie lebten sie? Und wer oder was war der Limes? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen werden die jungen Forscherinnen und Forscher gemeinsam mit Miriam Kannler in einer Reise durch die Zeit auf den Grund gehen.

Eingeladen sind alle Kinder von acht bis zwölf Jahren, egal auf welche Schule sie gehen!

Wichtig für das laufende Semester der WissensWerkstatt:
Eine vorherige Anmeldung einzelner Kinder ist NICHT mehr erforderlich!
Nur Gruppen ab zehn Personen müssen vorher beim Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg angemeldet werden: Telefon: 06431-296-118, Mail: jbw@limburg-weilburg.de !
Insgesamt bietet die WissensWerkstatt für Kinder erneut sechs Vorlesungen bis zu den Sommerferien 2024 an.

Diplom
Nach dem Besuch von jeweils sechs Veranstaltungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein „Diplom“, ein T-Shirt von Claudius Clever, und die eine oder andere Überraschung wartet auch noch! Der Eintritt zu den „Vorlesungen“ ist frei.
Die Veranstalter freuen sich, wenn Eltern, Großeltern oder Bekannte die Kinder zur Limburger Stadthalle bringen. Während der WissensWerkstatt haben die Erwachsenen frei.
Kinder, die zum wiederholten Mal mitmachen wollen, bitte den Studentenausweis mitbringen!

Folgende weitere Termine und Themen erwarten die Kinder bis Juni 2024:

Samstag, 9. März 2024:
„Wie schließt man Frieden? Von der Schwierigkeit, einander die Hände zu reichen“
Dozentin: Prof. Nicole Deitelhoff, Politikwissenschaftlerin, Hochschullehrerin und Leiterin des Leibnitz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt am Main

Samstag, 25. Mai 2024:
„In der Ruhe liegt die Kraft – was, wenn’s mal zu stressig wird?“
Dozentin: Julia Steul, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Limburg

Samstag, 22. Juni 2024:
„Wie funktioniert ein Flughafen“
Dozent: Frank Bauer, Deutsche Lufthansa, Leiter Konzerncontrolling

Die Vorlesungen dauern jeweils von 11 bis 12 Uhr!

Nähere Informationen finden sich auch auf der Homepage des Jugendbildungswerkes Limburg-Weilburg: www.das-jbw.de

TOP Nachrichten

TOP Galerien