Martinszug Lindenholzhausen 2015 (Bilder: Bernd)

10.11.2015
47 Bilder
3.089
lhh
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Martinszug in Limburg-Lindenholzhausen 2015. Mehr unter: www.lindenholzhausen.de

86
77
78
83
99
81

Fotostudio Siemers

Möttauerstr. 1, 35789 Weilmünster
Telefon: 06472 / 23 48
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten, gegen Vorlage ihrer SparkassenCard, beim Kauf einer Portraitserie von mind. 3 Bildern 1 Rahmen im Format 13/18 oder 15/20 gratis dazu.

Branche: Foto
85
91
87
85
81
79
3 78
68
69
57
55
50
55
50
51
56
53
50
48
41
45
42
45
41
39
40
40
41
40
41
41
35
41
43
47
41
36
38
38
42
43

Mehrwert-Partner

Haarmoden Trindade
Sabine Trindade

Mehrwert-Service-Kunden erhalten 10 % Rabatt auf Diensleistungen.

TOP Firmen für Sie

Firmen mit Gutschein

TOP Nachrichten

Veranstaltung

Austern für den Grafen
Lindenhof Weilburg-Hasselbach | Di, 18.8.2020 20:00 Uhr

Der Autor Thomas Hemp ist seit Geburt 1964 in Weilburg an der Lahn, dem Schauplatz seines ersten historischen Kriminalromans, beheimatet.

Als Konrektor einer Weilburger Schule hat er über viele Jahre im Barockschloss Weilburg das museumspädagogisches Projekt "Leben im Schloss" entwickelt, das weit über die Grenzen seiner Heimatstadt Weilburg an der Lahn bekannt ist.

Thomas Hemp hat in seinem ersten Werk eine historische Kriminalgeschichte geschrieben, die wie ein Reiseführer durch die Barockzeit den Leser zum Eintauchen in die Geschichte Weilburgs einlädt. Liebevoll und detailreich schildert er die Lebensumstände aller Bewohner am Hof von Graf Johann-Ernst zu Nassau-Weilburg, eingepackt in ein geheimnisvolles Rätsel, was bis in die heutige Zeit wirkt.

Zu beziehen ist das Buch in jedem Buchhandel in den Ausgabeformaten Paperback, Hardcover und E-book.

Für die Lesung hat der Autor einige musikalische Überraschungsgäste geladen. Auch wer mittlerweile das Buch schon gelesen hat, wird sicherlich das ein oder andere zusätzliche Detail erfahren.
Der Eintritt ist frei. Die Hutspende geht an die LindenCult Künstlerhilfe.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung erforderlich.

Benutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular auf www.lindencult.de