2. Fremdensitzung in Weilmünster (Bilder: Carsten H.)

16.02.2019
399 Bilder
89.724
CH
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Zur Veranstaltungnachricht

1 2 > ... 7
236
251
280
246
247
235

GEKA GmbH
Küchenstudio und Badmöbel

Auf der Platte 6, 35781 Weilburg-Kubach
Telefon: 06471 / 70 45
Fax: 06471 / 70 46
Branchen: Bäder Elektro Küchen
245
234
246
283
279
278
240
237
235
222
226
223
220
219
218
215
212
210
208
204
201
199
202
202
205
212
211
204
202
230
249
247
251
245
248
248
243
243
238
241
230
231
225
222
224
223
224
219
217
215
216
226
229
240
1 2 > ... 7

Mehrwert-Partner

Dunkelkaufhaus Wetzlar e.V.

Mehrwert-Service-Kunden erhalten für 2 Personen eine Führung im Dunkelkaufhaus zum Preis von 1 Person. Als Eintrittspreis gilt der höchste Eintrittspreis.

Bildergalerie

Sound of silence (Photos Sigrid)
20.03.2020 | 48 Fotos

Gewinnspiel

Sparkassen-Osterwochen

Frohe Ostern mit den Sparkassen-Osterwochen – präsentiert von paydirekt. Vom 1. bis zum 14. April warten jeden Tag attraktive Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro auf Sie. Zusätzlich verlosen die Kreissparkasse Weilburg und die Wirtschaftswerbung Weilburg Essensgutscheine unserer regionalen Gastronomie im Wert von je 10-Euro. Oben drauf gibt’s noch Basteltipps und Osterrezepte. Einfach das passende Osterei finden und mitmachen.
Hier geht es zum Gewinnspiel, viel Glück.

Mittagstisch (04.04.2020)

Aktuelle Nachricht

85-jährige Fahrer erlag schweren Verletzungen

Nach einem Verkehrsunfall heute Morgen (02.04.2020) erlag der 85-jährige Fahrer eines Renault noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Gegen einen Baum geprallt
Der im Lahn-Dill-Kreis lebende Mann war gegen 10.55 Uhr mit seinem Berlingo auf der Landstraße von Garbenheim in Richtung Dutenhofen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang kam er mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ersthelfer kümmerten sich um ihn. Die Feuerwehr rückte an und barg den in seinem Wagen eingeklemmten Senior. Letztlich konnte ein Notarzt nur noch den Tod des 85-Jährigen feststellen.

Fremdverschulden wird ausgeschlossen
Derzeit schließt die Polizei Fremdverschulden als Ursache für den Unfall aus. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen des Unfalls dauern an.

Vollsperrung
Die Landstraße zwischen Garbenheim und Dutenhofen war bis etwa 12.20 Uhr voll gesperrt. Anschließend leiteten Polizisten den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Gegen 13.20 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Der Renault Berlingo war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.