Branchenführer

Im Branchenführer auf www.oberlahn.de finden Sie alle Branchen der Region übersichtlich und schnell.


Suche einschränken

(Einschränkungen aufheben)
Ort:
Rubrik:
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Mehrwert-Partner

Foto Löffler
Inh. Ilhan Toprak

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Nachlass auf Fotoalben und Fotorahmen.

Firmen mit Gutschein

Veranstaltung

Vintage-Wochenende im Leitz-Park Wetzlar
Leitz-Park in Wetzlar | Fr, 22.10.2021 10:00 Uhr bis So, 24.10.2021 18:00 Uhr

Der Leitz-Park in Wetzlar lädt vom 22. bis zum 24. Oktober 2021 zum Vintage-Wochenende ein. Liebhaber klassischer Leica Produkte und Oldtimer-Fans können sich auf viele Highlights und Programmpunkte rund um die analoge Fotografie freuen. Die Besucher*innen erwarten unter anderem Vorträge und Workshops, Oldtimer-Shootings, An- und Verkaufsangebote im Classic Store sowie die Outdoor-Fotoausstellung „Grüne Hölle Nürburgring" im Leitz-Park Wald mit Schwarzweiß-Motiven von verschiedenen Rennen auf der legendären Rennstrecke aus den 50er bis 70er Jahren. Eine Anmeldung für die Teilnahme an den Vorträgen und Workshops ist erforderlich. Weitere Informationen sind unter https://bit.ly/vintagewochenende erhältlich.

Zu den Höhepunkten am Vintage-Wochenende gehören die Vorträge und Workshops, darunter beispielsweise der Vortrag „Barnacks erste Leica" von Dr. med. Hans-Günter Kisselbach. Schon früh begeisterte sich der Sohn des Leica Fachmanns und Buchautors Theo Kisselbach für die Fotografie und die Leica. Aus seiner Idee, in „Barnacks erste Leica“, einem Prototyp aus dem Jahr 1920, einmal probeweise einen modernen Farbfilm einzulegen, resultierte eine intensive Beschäftigung mit dieser Kamera, die ihn zunehmend faszinierte. So ist das gleichnamige Buch „Barnacks Erste Leica, das zweite Leben einer vergessenen historischen Kamera“ entstanden. Im Vortrag spricht Hans-Günter Kisselbach über diesen Prototyp der Leica und zeigt viele Fotos, die mit dieser fast 90 Jahre alten Kamera aufgenommen wurden.

Hinzu kommen außerdem Vorträge über die Fotografie mit dem SL-System unter Verwendung von Leica M- und R-Objektiven sowie den Einsatz von LEDs als ideale Lichtquelle für Vergrößerer. Ein Workshop über die „Schwarz-Weiß Filmentwicklung“ steht ebenfalls auf dem Programm.

Der Leica Classic Store veranstaltet im Rahmen des Vintage-Wochenendes An- und Verkaufstage von Vintage-Produkten und Second-Hand-Ware.
Liebhaber historischer Leica Produkte dürfen sich auf besondere Angebote freuen und können durch die Integration der „gläsernen“ Customer Care Werkstatt den erfahrenen Experten bei der Prüfung und Wartung von Produkten über die Schulter schauen. Zudem sind Experten der Leitz Photographic Auction aus Wien zu Gast und stehen für eine Beratung zur Verfügung.

Erweitern lässt sich der Besuch im Leitz-Park mit einem Spaziergang durch den angrenzenden Wald und der Besichtigung der Fotoausstellung „Grüne Hölle Nürburgring" des Fotografen Hans Peter Seufert. Eingebettet im besonderen Outdoor-Ambiente sind insgesamt 75 Schwarzweiß-Motive von verschiedenen Rennen auf der legendären Rennstrecke in der Eifel aus den 50er bis 70er Jahren zu sehen.

Abgerundet wird das Angebot am Vintage-Wochenende durch zahlreiche Aussteller vor Ort, darunter JOBO und Novoflex, die ihr Produktportfolio präsentieren.

Das Ernst Leitz Museum ist am Vintage-Wochenende täglich jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet und lädt dazu ein, Fotografie zu sehen, zu gestalten und zu erleben. Zudem bietet sich letztmöglich nochmals die Gelegenheit, die Ausstellung im Erdgeschoss des Museums „The Eyes of Humanity“ des amerikanischen Magnum-Fotografen Steve McCurry zu besichtigen, die nur noch bis zum 24. Oktober zu sehen ist. Besucher*innen, die sich für die Leica Unternehmensgeschichte und die Manufaktur „Made in Germany“ der Leica Produkte interessieren, können sich zudem unter zu einer einmaligen Reise durch den Leitz-Park anmelden.

TOP Firmen für Sie

Bildergalerie

…in Sachen Kunst unterwegs: Charlotte Eschenlohr im Rosenhangmuseum
16.10.2021 | 42 Fotos