Branchenführer

Im Branchenführer auf www.oberlahn.de finden Sie alle Branchen der Region übersichtlich und schnell.


Suche einschränken

(Einschränkungen aufheben)
Ort:
Kategorie & Rubrik:

Baustoffe Stroh GmbH

Löhnberger Weg 2, 35781 Weilburg
Telefon: 06471 / 9 27 20
Fax: 06471 / 92 72-72

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 7.00 Uhr - 17.30 Uhr
Sa.: 7.00 Uhr - 12.30 Uhr
(im Winter von 08:00 Uhr - 12:30 Uhr)
Branchen: Bau Bau- und Heimwerkerbedarf Bau- und Heimwerkerbedarf / Vermietung Brennstoffe Bäder Eisenwaren Fliesen Heizung und Sanitär Sonstige Bauen und Handwerk

Elektro A. Müller GmbH
Andreas Müller

Viehweg 21, 35781 Weilburg
Telefon: 06471-379577
Fax: 06471-379648
Branchen: Bau- und Heimwerkerbedarf / Vermietung Beleuchtung Elektro Elektrotechnik Energieberatung
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Mehrwert-Partner

Görner GmbH
Stuckateure - Malerfachhandel

Vorteil 1: 10 % Rabatt auf die Tapetenkollektionen. Vorteil 2: 5 % Rabatt auf alle Innenfarben.

Kleinanzeigen

Gewinnspiel

Kino Weilburg - Gewinnspiel

Das Delphi Filmtheater Weilburg verlost zwei Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 22.05.2019.

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag den 23.05.2019 von uns ausgelost und anschließend vom Delphi-Kino benachrichtigt.

 

Aktuelle Galerien

Im Gespräch

Kultige Talkshow aRthaus-Talk

Die neue Talkshow „aRthaus-Talk“ des Lokalsenders „Weilburg TV“ im Bistro „Altes aRthaus“ ist ein großer Erfolg gewesen. Gäste und Talkgäste waren von der Pilotsendung gleichermaßen begeistert. Die nächste Folge wird am 18.Februar aufgezeichnet. Wer dabei sein möchte, sollte rechtzeitig reservieren.

Klaus Krückemeyer, Moderator, Schauspieler und Entertainer
Moderator, Schauspieler und Entertainer Klaus Krückemeyer, bekannt unter anderem als Moderator von „Weilburg TV“ begrüßte bei der Talkshow die deutsche SPD-Politikerin Heidi Wieczorek-Zeul, die von 1998 bis 2009 Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung war, Charly Körbel, ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer und der ausschließlich für Eintracht Frankfurt antrat, die Fernsehmoderatorin Michaele Scherenberg und der Elvis-Darsteller Kevin Löhr. In lockerer Atmosphäre talkte Krückemeyer mit den Gästen, entlockte ihnen immer wieder persönliches und es wurde viel dabei gelacht.