Lahn-Marmor-Museum

Oberau 4, 65606 Villmar
Telefon: 06482 / 60 75 588

Informationen

Der Ort Villmar an der Lahn und seine Umgebung sind das Zentrum des Lahnmarmors, eines wegen seiner reichen Farbigkeit hochgeschätzten polierfähigen Kalksteins. Der Bereich des Unica-Bruches ist ein Geopunkt im Geopark Westerwald-Lahn-Taunus. Das neue Museum ist eines von 10 Informationszentren des Geopark. Wir möchten Ihnen hier schon zeigen, wo Sie den Lahn-Marmor und noch vieles mehr, erleben und genießen können!

Eintrittspreise
4,50 Euro Erwachsene
3,50 Euro Schüler, Studenten, Behinderte ermäßigt
10.00 Euro Familie (2 Erwachsene, bis zu 2 Kinder)
Kinder unter 7 Jahre Eintritt frei

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Di- Fr. 14-17 Uhr
Sa-So 10-17 Uhr
Branchen: Museum Natur und Umwelt Sonstige Vereine

Anfahrt

Mittagstisch (28.05.2024)

TOP Nachrichten

Aktuelle Galerien

Branchenführer

MiniCar 24 Weilburg
Inhaber: Abdullah Saricicek
Theodor Heuss Str. 10, 35781 Weilburg
Branche: Taxi und MiniCar

Veranstaltung

Tag der offenen Tür im "Empire State Building" - Steinbruch Korallenfels
65614 Steinbruch Korallenfels | Do, 30.5.2024 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Tag der offenen Tür im "Empire State Building" - Steinbruch Korallenfels 

Donnerstag, 30. Mai 2024 , 11:00 - 16:00 UHR

Wo: 65614 Schupbach, Gaudernbach Marmorbruch Korallenfels (Anfahrt von der L 3322 Ortsausgang Schupbach Richtung Gaudernbach - Am Bahnhof Schupbach Richtung Gaudernbach etwa 500 m auf der linken Seite in den Feldweg (Radweg) abbiegen. Nach 100 Metern erreichen Sie den Steinbruch mit dem Geopunkt - Denkmal.

Info: Der Marmorsteinbruch Korallenfels ist fester Bestandteile des Geopunktes Marmorsteinbrüche Kerkerbachtal. Der imposante Steinbruch wurde zugänglich gemacht sowie die Wände gereinigt. Der Marmor wurde nachweislich im Empire State Building in New York verbaut. Der Besucher erfährt sprichwörtlich einen Besuch im Empire State Building. Zu sehen sind die Verladebereiche der Bahn samt Waggon, sowie die gereinigten Wände und riesige bis zu 15 Tonnen schwere, transportfertige Blöcke. Der Steinbruch ist an diesem Tag von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr frei zugänglich. Für interessierte Besucher erfolgt eine kurze Führungen über das Gelände mit Informationen zum Steinbruch und seiner Geschichte sowie ein Vortrag über die Verwendung des Marmors in Amerika. Das Betreten erfolgt auf eigene Gefahr! Festes Schuhwerk ist erforderlich. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung einer erwachsenen Person teilnehmen.

Anmeldung: ist nicht erforderlich

Kosten: keine, es wird um Spenden für das Lahn-Marmor-Museum gebeten.

Kontakt: 
Lahn-Marmor-Museum 
Mail: stiftung@lahn-marmor-museum.de 
www.lahn-marmor-museum.de